Gefaesschirurgie und endovaskuläre Chirurgie, Phlebologie

Gefaesskrankheiten können zu gravierende, teils lebensbedrohliche Beeinträchtigungen führen

Frühzeitige Erkennung und Behandlung der Gefäßverkalkung sind Mittelpunkt der Gefäßmedizin.
Wir verwenden den modernen Ansprüchen angepasste diagnostische Methoden und therapeutische Möglichkeiten.

Schonende präoperative Untersuchungen mittels Farbkodierte Ultraschalldiagnostik, strahlenarme Diagnostik mittels MR-Angiographie durch unseren Kooperationspartner, nierenschonende intraoperative Gefäßdarstellung durch CO2-Angiographie ermöglichen eine zeitgerechte und leitlinienkonforme Behandlung der Krankheiten der Gefäße.
Alle modernen technischen Methoden, wie Ballondilatation, Implantation von Stents (Metallgefäßstützen), endovaskuläre Thrombektomie und Endarteriektomie-Verfahren können zur Wiederherstellung der Gefäßstrombahn im arteriellen und venösen Bereich verwendet werden.

Ein fortgeschrittenes Gefäßleiden mit nicht chronischen Wunden, auch mit Diabetes, wird ebenso behandelt.

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren und einen Termin vereinbaren

Unser Team

Seite teilen: