ICW® – Wundversorgung für Profis (Kurs startet in Kürze)

Wie behandelt man Chronische Wunden richtig? Ihre fachgerechte Versorgung und Dokumentation stellt höchste Ansprüche an alle Beteiligten. In der angebotenen qualifizierenden Weiterbildung erfahren Sie alles über die Ursachen sowie Hintergründe, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten chronischer Wunden. Es erwartet Sie ein motiviertes Referententeam, das Ihnen bei der Umsetzung des ICW®-Curriculums stets zur Seite steht. Wir garantieren Ihnen neben einer qualitativ hochwertigen Weiterbildung einen neutralen Marktüberblick über behandlungsrelevante Produkte und Methoden.

Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

icw
  • Apotheker
  • Ärzte (Humanmedizin)
  • Heilpraktiker
  • Heilerziehungspfleger
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
  • Operationstechnische Assistenten (OTA)
  • Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger,
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger)
  • Podologen
  • Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation
  • Lymphtherapeuten

Das lernen Sie – unsere Inhalte

  • Wundursachen
  • Beurteilung/Klassifikationen von Wunden
  • Phasengerechte Wundbehandlung
  • Pathophysiologie
  • Diagnostik und Therapie/Wundauflagen
  • Schmerzeinschätzung
  • Hygienische Aspekte
  • Patientenedukation /Kommunikation

Dauer, Umfang - Das erwartet Sie

Die Weiterbildung wird in 56 Unterrichtsstunden in zwei Blöcken unterrichtet. Zwischen den beiden Blöcken muss eine Hospitation von 16 Stunden mit abschließenden Bericht absolviert werden. Eine zweistündige schriftliche Prüfung nach den ICW® - Richtlinien findet am Ende der Weiterbildung statt.

  • Block I:  19. Oktober bis 23. Oktober 2020
  • Block II: 30.November bis 3. Dezember 2020

Kosten der Weiterbidlung

Die Weiterbildung kostet 995,- € pro Teilnehmer (einschließlich Ihrer Weiterbildungsunterlagen und Getränke). Mitarbeiter (m/w/d) von Asklepios in Hessen zahlen 850,- €.

Weitere Informationen

Sprechen Sie uns an

Tycho Wetter

Tycho Wetter

Lehrperson

Sie erreichen uns

Mo
08.00 - 15.00 Uhr
Di
8.00 - 15.00 Uhr
Mi
8.00 - 15.00 Uhr
Do
8.00 - 15.00 Uhr
Fr
8.00 - 14.00 Uhr

Seite teilen: