Pflegeexperte Geriatrie – Profi für ältere Patienten

Mit der Weiterbildung zum Pflegeexperten Geriatrie (w/m/d) qualifizieren Sie sich als Spezialist für die aktivierend-therapeutische Pflege älterer und hochbetagter Patienten mit deren besonderen, durch ihr hohes Alter bedingten Bedürfnissen.

Weiterbildung für alle ausgebildeten Pflegekräfte

Zwei Pflegerinnen mit Patientin

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen ein umfassendes Konzept, um den pflegerischen Herausforderungen der alternden Gesellschaft professionell begegnen zu können. So können Sie Menschen in deren letzter Lebensphase optimal pflegen und betreuen sowie deren Angehörige kompetent begleiten.

Die Weiterbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie zur Führung einer der folgenden Berufsbezeichnungen berechtigt sind:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Krankenpflege oder Kinderkrankenpfleger
  • Altenpfleger

Dauer, Umfang – das erwartet Sie

Die Weiterbildung Pflegeexperte (m/w/d) Geriatrie, die wir in Abstimmung mit dem Bundesverband Geriatrie (ZERCUR®) durchführen, umfasst 192 Unterrichtsstunden. Das Gesamtpaket gliedert sich in einen ZERCUR® Basislehrgang (72 Stunden) und 120 Stunden Aufbaumodule. Das Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden bietet den Basislehrgang und die Aufbaumodule in berufsbegleitender Form innerhalb von einem halben Jahr an.

Kosten der Weiterbildung

Die Kosten für diese Weiterbildung belaufen sich auf 1950,- €.

Abschlussprüfung

Den Abschluss der Weiterbildung zum Pflegeexperten (w/m/d) in der Geriatrie bildet ein Kolloquium (Expertengespräch), in dessen Rahmen eine Facharbeit vorgestellt und reflektiert wird.

Gegenstand und Inhalt dieser Facharbeit kann entweder die Analyse einer praktischen Situation oder die Einführung und/oder Umsetzung eines Pflegekonzepts in die Praxis sein.

Der einleitende ZERCUR®-Geriatrie-Basislehrgang und die Module 2 bis 10 werden vom Bundesverband Geriatrie anerkannt. Für den Basislehrgang erhält der Teilnehmer 72 Punkte, für die Aufbaumodule weitere 110 Punkte für die Erreichung der Fachweiterbildung Pflege, für die insgesamt 520 Punkte benötigt werden.

 

Sie erreichen uns

Mo
08.00 - 15.00 Uhr
Di
08.00 - 15.00 Uhr
Mi
08.00 - 15.00 Uhr
Do
08.00 - 15.00 Uhr
Fr
08.00 - 14.00 Uhr

Seite teilen: