Strahlenschutzkurs für den Funktionsdienst (Grundkurs)

Dieser Lehrgang führt Sie zum Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz in den Funktionsbereichen gemäß § 24 Abs. 2 Nr. 4. der Röntgenverordnung (RöV)

Fortbildung zur Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit Röntgenstrahlen

Unsere Fortbildung richtet sich dabei an Operationstechnische Assistent/innen, Fachpfleger/innen im Operationsdienst,  Medizinische Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, die in den Funktionsbereichen OP, Endoskopie oder Zentrale Notaufnahme tätig sind.

 

Erfahren Sie, wie Sie sicher mit Strahlenquellen in Ihrem Arbeitsbereich umgehen können

Im Rahmen dieser Fortbildung vermitteln unsere Dozenten Ihnen aktuelle und praxisnahe Informationen zu folgenden Themen:

  • Erzeugung von Röntgenstrahlen
  • Eigenschaften der Röntgenstrahlen
  • Begriffe und physikalische Größen in der Röntgendiagnostik
  • Entstehung eines Röntgenbildes
  • Aufnahme und Durchleuchtungstechnik
  • Strahlenschutz für Patienten und Personal
  • Aufzeichnungspflicht nach der RöV
  • Wichtige Vorschriften der Röntgenverordnung
  • Strahlenschutzverantwortlicher
  • Strahlenschutzbeauftragter
  • Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz
  • Strahlenschutzbereiche
  • Beruflich strahlenschutzexponierte Personen
  • Personendosimetrie
  • Einweisung und Unterweisung

Darüber hinaus geben wir Ihnen praktische Tipps, zu Aufnahmeeinstellungen in der verschiedenen Bereichen, Strahlenschutz bei der Anwendung eines Bildverstärkers sowie zum Aufbau und Funktion einer Durchleuchtungseinrichtung.

Nutzen Sie diese Fortbildungsmöglichkeit und melden Sie sich am besten gleich an.

Die Fakten: Umfang, Gebühren und Abschluss

Die Fortbildung umfasst 20 Unterrichtsstunden und erstreckt sich über 3 Tage. Dabei finden in den ersten zwei Tagen jeweils 8 Unterrichtsstunden im Zeitraum von 8:30 bis 15:45 Uhr und am letzten Fortbildungstag 4 Unterrichtsstunden von 8.30-11.45 Uhr statt.

 Die Fortbildung wird mit einem schriftlichen Lernerfolgsnachweis in Form einer Klausur abgeschlossen. Die Teilnahme an dem gesamten Kurs wird über ein Zertifikat bescheinigt.

Die Kursgebühr beträgt 285,- €. In diesem Betrag sind Pausengetränke bereits enthalten.

 

 

Melden Sie sich an!

In 2020 bieten wir den Grundkurs an folgenden Terminen an:

  • 16.01. - 18.01.2020
  • 23.04. - 25.04.2020

Seite teilen: