Anpassungslehrgang zum Anästhesietechnischen Assistenten (w/m/d) nach DKG-Empfehlungen zur Gleichwertigkeit des Ausbildungsstandes

Haben Sie im Ausland eine Berufsausbildung in der Anästhesie bzw. als Anästhesietechnische:r Assistent:in abgeschlossen und möchten hier in Deutschland als anerkannte Fachkraft arbeiten?
Wir bieten Ihnen einen Anpassungslehrgang auf Augenhöhe mit persönlicher und kompetenter Begleitung durch Theorie und Praxis.

Berufsanerkennung nach Maß für Anästhesieprofis aus dem Ausland

ATA

Die Lehrpersonen des Asklepios Bildungszentrums Wiesbaden bringen bei diesem Lehrgang insbesondere ihre langjährigen Erfahrungen mit Anpassungslehrgängen ein und vermitteln Ihnen die Besonderheiten der deutschen ATA Ausbildung, die sich von Ausbildungsinhalten anderer Länder unterscheidet.

Das bieten wir

ATA 2

Der theoretische Lehrgang umfasst je Kurs sechs Blockphasen von 2x5 Unterrichtstagen und damit insgesamt 456 Unterrichtsstunden. Bei Bedarf können zusätzliche Unterrichtsstunden in Rahmen von Arbeitsaufträgen absolviert werden

Die mündliche Abschlussprüfung findet je Teilnehmer:in an einem von zwei Prüfungstagen statt.

Im anschließenden Zeitraum wird mit jedem Teilnehmenden eine Praxisbegleitung mit anschließender praktischer Kenntnisprüfung in der Anästhesie in einem Krankenhaus vereinbart.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene (nicht anerkannte) Berufsausbildung als Anästhesietechnische Assistent:in
  • Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 bzw. B2 Pflege.
  • Bescheid der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft (DKG) über den Ausgleich fachlicher Defizite
  • Eine Kooperationsklinik, um den praktischen Teil des Anpassungslehrganges absolvieren zu können

 

Umfang, Gebühren und Zertifikat

Der Fachunterricht wird von gut ausgebildeten und sehr erfahrenen Fachlehrenden durchgeführt. Der Unterricht orientiert sich an Vorgaben der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft (DKG) und vermittelt Ihnen Kenntnisse zur eigenverantwortlichen Arbeit. Durch die Verzahnung von Fachunterricht mit der Praxis, in der Sie gezielt an Ihren beruflichen Kompetenzen arbeiten, werden Sie optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Mit erfolgreichem Bestehen des Anpassungslehrganges erhalten Sie von der DKG eine Urkunde zum/zur Anästhesietechnischen Assistent:in.

Wir bieten den nächsten Vorbereitungslehrgang wie folgt an:

Kurs ALATA (Anpassungslehrgang ATA) 22/23

  • Block I: 05.09.-16.09.2022
  • Block II: 05.12.-16.12.2022
  • Block III: 09.01.-20.01.2023
  • Block IV: 13.03.-24.03.2023
  • Block V: 15.05.-26.05.2023
  • Block VI: 10.07.-21.07.2023

Bewerbungsunterlagen

Sichern Sie sich Ihre Zulassung in Deutschland und melden Sie sich gleich an.

Dazu brauchen Sie uns Ihr Anmeldeformular zusammen mit den u.a. Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse zu senden:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Anmeldeformular
  • Sprachzertifikat B2
  • Defizitbescheid der DKG
  • Kopie eines Arbeitsvertrages mit einer Kooperationsklinik
  • Aufenthaltsstatus
     

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an das Sekretariat an Frau Kulesch: n.kulesch@asklepios.com oder postal an:

Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33
65187 Wiesbaden

Sie erreichen uns

Mo
8.00 -16.00 Uhr
Di
8.00 -16.00 Uhr
Mi
8.00 -16.00 Uhr
Do
8.00 -16.00 Uhr
Fr
8.00 -14.00 Uhr

Seite teilen: