10.000€ Starterprämie* für Stationspflegekräfte

Komm in unser Team - das bieten wir Dir:

  • Wunschdienstplan
  • Mitarbeiterführung auf Augenhöhe
  • Top Bezahlung
  • Bezahlung von Weiterbildungen & Qualifikationen
  • Holen aus dem „Frei“ = Extra Cash
Stellenangebote ansehen & bewerben

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie"

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d) für eine gemeinsame Arbeitsdauer von mind. 18 Monaten.
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ entsteht im ersten Monat (2.000 Euro). Nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag), erhälst du weitere 8.000 Euro.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zu Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses.
  • Die „Starterprämie“ in Höhe von 10.000 Euro wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Anästhesie bedeutet „ohne Wahrnehmung“ und „ohne Schmerzen“

Wir tragen dafür Sorge, dass Sie bei Operationen und Behandlungen, die eine Narkose erfordern, nicht bei Bewusstsein sind und keine Schmerzen haben. Diesen Auftrag nehmen wir sehr ernst. Die verschiedenen Narkosemittel sind heute so sicher wie nie zuvor. Dazu tragen unsere langjährige Erfahrung und die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter ebenso bei wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse und moderne Geräte. Diese ermöglichen es, alle lebenswichtigen Körperfunktionen sowie die exakte Dosierung von Medikamenten während der Narkose zu überwachen.

Asklepios TV- Blackbox Intensivmedizin?

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!

Daher ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden. Klicken Sie auf „Video jetzt ansehen“, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben. Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Schauen Sie sich hier, dass Interview von Frau Dr. med. Petra Wegermann zum Thema: Blackbox Intensivmedizin an.

Keine Angst vor der Narkose

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!

Daher ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden. Klicken Sie auf „Video jetzt ansehen“, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben. Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Chefärztin Dr. med. Petra Wegermann im Gespräch bei Asklepios TV.

Unser Leistungsangebot

Die Anästhesie setzt ein umfangreiches medizinisches Fachwissen voraus. Wir begleiten alle Patienten, die sich einer Operation und somit einer Narkose unterziehen müssen, auf ihrem Weg durch unsere Klinik. Außerdem sind wir für die Organisation und Koordination im OP sowie für die Qualitätssicherung von Transfusionen zuständig. Da Patienten ihr eigenes Blut normalerweise besser vertragen als fremdes, achten wir darauf, ihr Blut während und nach der Operation zu sichern.

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 14:00 Uhr
Di
8.00 - 14:00 Uhr
Mi
8.00 - 14:00 Uhr
Do
8.00 - 14:00 Uhr
Fr
8.00 - 14:00 Uhr

Seite teilen: