10.000€ Starterprämie* für Stationspflegekräfte

Komm in unser Team - das bieten wir Dir:

  • Wunschdienstplan
  • Mitarbeiterführung auf Augenhöhe
  • Top Bezahlung
  • Bezahlung von Weiterbildungen & Qualifikationen
  • Holen aus dem „Frei“ = Extra Cash
Stellenangebote ansehen & bewerben

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie"

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d) für eine gemeinsame Arbeitsdauer von mind. 18 Monaten.
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ entsteht im ersten Monat (2.000 Euro). Nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag), erhälst du weitere 8.000 Euro.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zu Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses.
  • Die „Starterprämie“ in Höhe von 10.000 Euro wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Wissenswerte Informationen

Verzicht auf Nikotin und Alkohol

Nikotin und Alkohol schaden Ihrer Gesundheit und Ihrer Genesung. Daher verzichten Sie in Ihrem eigenen Interesse am besten auf beides.

Der Konsum von Alkohol ist auf dem gesamten Klinikgelände untersagt; das Rauchen ist nur in den Außenbereichen gestattet. Wir bitten Sie, nicht direkt vor den Ein- und Ausgängen zu rauchen.

 

Brandschutz

Offenes Feuer (auch Kerzen) und Rauchen sind im Gebäude strengstens untersagt.

Wir sind uns bewusst, dass Ihr persönliches Wohlbefinden zu Ihrer Gesundung beiträgt und bemühen uns daher, Ihnen als Patient weitreichende Freiheiten zu ermöglichen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass medizinische und pflegerische Notwendigkeiten in einer Klinik stets im Vordergrund stehen müssen. Außerdem gilt es, die Interessen und Bedürfnisse aller Patienten in Einklang zu bringen.

Daher beachten Sie bitte die Hinweise des medizinischen und pflegerischen Personals und verhalten Sie sich darüber hinaus stets rücksichtsvoll.

 

Filmen und Fotografieren

Das Fotografieren und Filmen ist Patienten und Besuchern ausschließlich zu privaten Zwecken erlaubt. Dabei dürfen jedoch keine anderen Personen – insbesondere andere Patienten, aber auch Mitarbeiter – gefilmt oder fotografiert werden. Eine Veröffentlichung von in der Klinik entstandenem Bild- und Tonmaterial ist vor dem Hintergrund des Datenschutzes und des Persönlichkeitsrechtes nicht gestattet.

 

Hygiene

Hygiene ist entscheidend für die Genesung. Als Besucher sollten Sie daher die ausgewiesenen Toiletten auf den Fluren anstatt derjenigen im Patientenzimmer nutzen; statt auf der Bettkante sollten Sie auf einem der im Zimmer befindlichen Stühle sitzen. Auch sollten Sie die Desinfektionsmittelspender nutzen, die Sie in den Patientenzimmern, Stationszugängen und öffentlichen Bereichen vorfinden.

Bei Patienten mit Isolationspflicht halten Sie sich als Patient und Angehöriger bitte strikt an die Anweisungen des Personals und die Hygiene- Richtlinien. Sie schützen so die eigene Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen.

 

Seite teilen: