10.000€ Starterprämie* für Stationspflegekräfte

Komm in unser Team - das bieten wir Dir:

  • Wunschdienstplan
  • Mitarbeiterführung auf Augenhöhe
  • Top Bezahlung
  • Bezahlung von Weiterbildungen & Qualifikationen
  • Holen aus dem „Frei“ = Extra Cash
Stellenangebote ansehen & bewerben

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie"

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d) für eine gemeinsame Arbeitsdauer von mind. 18 Monaten.
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ entsteht im ersten Monat (2.000 Euro). Nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag), erhälst du weitere 8.000 Euro.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zu Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses.
  • Die „Starterprämie“ in Höhe von 10.000 Euro wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Unsere Klinik

Als modernes Krankenhaus mit einem umfangreichen Angebot anspruchsvoller medizinischer Leistungen übernehmen wir die Schwerpunktversorgung im südlichen Sachsen-Anhalt. Unser Qualitätsanspruch orientiert sich an der Zufriedenheit unserer Patienten.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Die Asklepios Klinik Weißenfels ist ein freundliches und modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung am südlichen Stadtrand von Weißenfels. Zudem sind wir seit dem 1. Juli 2011 Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg.
 

Schwerpunktversorger

Am 30. November 2010 wurde unserer Klinik der Status der Schwerpunktversorgung anerkannt. Dies ist die Folge einer hervorragenden Arbeit und einer umfassenden medizinisch adäquaten Versorgung der Patienten in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten.

Die Klinik verfügt u. a. über die Schwerpunkte Visceralchirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Onkologie/Hämatologie, Thoraxchirurgie, Kardiologie, Dermatologie und Neonatologie.
Zudem hält unsere Klinik besondere Funktionseinrichtungen und ein Labor vor, wodurch auch seltener auftretende und/oder komplizierte Krankheitsfälle diagnostisch und therapeutisch optimal versorgt werden können.
 

Gesundheitszentrum für das südliche Sachsen-Anhalt

Gemäß unseres Leitbildes Gemeinsam für Gesundheit bieten wir als Gesundheitszentrum für das südliche Sachsen-Anhalt anspruchsvolle Medizin mit hoher medizinischer Qualität überregional an. Unser Qualitätsanspruch orientiert sich an der Zufriedenheit unserer Patienten, den niedergelassenen Ärzten und an unseren rd. 625 Mitarbeitern. Diese sorgen dafür, dass Ihr Aufenthalt nicht nur medizinisch und pflegerisch optimal, sondern auch angenehm und komfortabel verläuft. Kompetenz und Erfahrung des Fachpersonals sowie leistungsfähige Funktionsbereiche tragen zu einem hohen Qualitätsstandard bei.

 

Seite teilen: