Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Sportmedizin

Die Frage der sportlichen Betätigung beziehungsweise der Intensität sportlicher Aktivitäten bei angeborenen oder erworbenen Herzerkrankungen oder nach chirurgischen oder kardiologischen Interventionen bedarf einer genauen Diagnostik. Nur so lässt sich eine Gefährdung des Sportlers vermeiden. Gleiches gilt für Erkrankungen der Herzkranzgefäße oder auffällige Herzrhythmusstörungen.

Neben Spitzensportlern unterziehen sich vermehrt auch Freizeitsportler einem Gesundheitscheck, um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen und mögliche Risiken zu vermeiden. Unsere Spezialisten beurteilen mithilfe von echokardiographischen Untersuchungen die Pumpleistung Ihres Herzens und die Funktion Ihrer Herzklappen. Weiterhin untersuchen sie mittels einer sogenannten spiroergometrischen Untersuchung die Funktion von Herz, Kreislauf, Atmung und muskulärem Stoffwechsel in Ruhe und unter körperlicher Belastung.

Die anhand dieser Ergebnisse aufgestellten Empfehlungen ermöglichen ein gezieltes Training. Sollten Sie dazu Fragen haben, vereinbaren Sie einen Termin in unserer individuellen Sprechstunde!

Seite teilen: