Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Urogenitale Tumore

Der Begriff urogenitale Tumoren umfasst folgende Tumorerkrankungen:
• Nierenzellkarzinom
• Prostatakarzinom
• Tumore der Harnleiter und der Harnblase
• Keimzelltumore

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Wir bieten Ihnen interdisziplinäre Behandlung aller betroffenen Organe gemeinsam mit der Abteilung für Urologie und den Strahlentherapeuten an.

 Für eine moderne, zielgerichtete Tumortherapie ist zunächst die exakte Diagnosestellung inklusive Gewebsgewinnung notwendig. Anschließend wird interdisziplinär festgelegt, welche der Therapieoptionen bestehend aus Chirurgie, Strahlentherapie und Chemotherapie für Sie die beste Therapie darstellt. Dies kann unter Umständen auch mehrere therapeutische Optionen (multimodale Therapie) beinhalten.

Seite teilen: