Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Aufwachraum

Nach der Operation...

Jährlich werden ca. 9000 Patienten in unseren Aufwachräumen vorübergehend weiter betreut, um unmittelbare Nachwirkungen von Eingriff und Anästhesie sofort zu erkennen und, wenn notwendig, behandeln zu können. Dies geschieht durch speziell ausgebildete Anästhesie-Fachpflegekräfte, die ähnlich wie im OP die sog. Vitalfunktionen (Herzfrequenz, Blutdruck und Atemzug) kontinuierlich überwachen.

In den zwei Aufwachräumen wird auch die in der Regel schon im Operationssaal begonnene Schmerzbehandlung weitergeführt und, wenn nötig, optimiert. Diese wird dann nach der Verlegung auf die Station in Abstimmung mit den Kollegen des operativen Fachgebietes weitergeführt.

Seite teilen: