Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Psychiatrische Institutsambulanz

Unsere Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) am Standort Göttingen besteht seit über 20 Jahren. Hier arbeitet ein multiprofessionelles Behandlungsteam, bestehend aus Fachärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Fachkrankenpflegern und Arzthelferinnen, Hand in Hand für die Gesundheit unserer Patienten. Unser Behandlungsangebot richtet sich an psychisch kranke Erwachsene höheren Alters sowie an junge Erwachsene im Alter von 18 bis 21 Jahren. Ihnen allen bieten wir eine differenzierte Diagnostik und eine individuell optimierte Behandlung.

Aktuelles aufgrund der Corona-Pandemie

Bild: Asklepios Illustration des Coronavirus
© Asklepios Kliniken

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der Corona- Pandemie ergeben sich für die ambulante Behandlung in unserem Haus einige Veränderungen. Insbesondere in der jetzigen Situation möchten wir Ihnen so gut wie möglich zur Seite stehen.

Möglicherweise entstehen bei Ihnen gerade jetzt Sorgen und Fragen, mit denen wir Sie nicht alleine lassen wollen. In diesem Sinne haben wir uns Unterstützungsmöglichkeiten überlegt, die wir IHnen hier erläutern.

Gleichzeitig bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Vorstellung in unserer Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) nur noch nach vorheriger telefonischer Anmeldung erfolgen kann. Zudem ist unser Gruppentherapieangebot derzeit stark eingeschränkt. Dies sind Maßnahmen, um Sie sowie uns selber schützen zu können.

Gruppentherapie

Das Gruppentherapieangebot findet aktuell nur noch sehr eingeschränkt statt. Sofern Sie bereits an einem unserer Gruppentherapieangebote teilnehmen, rufen Sie bitte vorher in der PIA an um zu erfahren, ob oder wann die Gruppe wieder stattfindet.

Ambulante Vorstellungstermine

Aktuell finden viele der Termine telefonisch oder online statt. Bitte kommen Sie nicht ohne vorherige telefonische Ankündigung in die PIA. Auch dann nicht, wenn Ihr niedergelassener Arzt Ihnen geraten hat, sich hier vorzustellen.

Wir besprechen mit Ihnen zunächst am Telefon, was für Sie tun können und was Sie brauchen. Falls Sie bereits Patientin oder Patient unserer PIA sind und Sie sich unsicher sind, ob Ihr Termin stattfinden kann, rufen Sie uns ebenfalls gerne an.

Wir möchten Sie auch dringend bitten, uns im Vorfeld mitzuteilen, wenn Sie unter Erkältungssymptomen leiden oder wenn Sie vermuten, dass Sie mit jemandem, der mit dem Coronavirus infiziert sein könnte, Kontakt hatten. 

HOTLINE und Telefonservice

Sie sind bereits Patientin oder Patient unserer PIA
Melden Sie sich wie gewohnt und bei Bedarf über unsere Telefonnummer +49 551 402-1650. Dort erhalten Sie Kontakt zu Ihrem behandelnden Psychotherapeuten oder Arzt. Sie können sich mit Terminanfragen, Rezeptwünschen, Beschwerden oder andere Fragen bei uns melden.

Sie befinden sich bisher noch nicht in unserer Behandlung
Für diejenigen, die zuvor noch keinen Kontakt zu uns hatten, haben wir eine Hotline mit der folgenden Telefonnummer eingerichtet: 
+49 160 4641813. Sie können Ihre Sorgen und Fragen besprechen sowie sich Informationen über unsere aktuellen und regulären Behandlungsangebote einholen. Auch als Angehöriger einer Person, die unter psychischen Problemen leidet, können Sie sich hier melden.

Suchtambulanz

Im Falle einer Suchterkrankung bitten wir Sie, sich direkt an die Suchtambulanz zu wenden, Tel.: +49 551 402-1888

Online- Therapie Mind District

Bei Asklepios bieten wir Online-Therapie über Mind District an. Hierbei handelt es sich um ein wissenschaftlich geprüftes, auf kognitiver Verhaltenstherapie basierendes Programm.

Für verschiedene Probleme können Sie wirksame Strategien zu Lösung und Selbsthilfe erlernen und verschiedene Programmteile miteinander kombinieren. Die Inhalte der Behandlung können Sie von zu Hause oder unterwegs erarbeiten, wiederholen und im Alltag erproben. Die Behandlungsschwerpunkte des Programms wählen Sie gemeinsam mit dem Therapeuten aus. Bei der Durchführung besteht die Möglichkeit, durch den Therapeuten oder die Bezugspflegekraft online begleitet zu werden.

Akutpsychotherapeutische Intervention bei Depression

Wir bieten die Akutbehandlung von Depressionen online mit Hilfe des Therapieprogramms Mind District in Kombination mit direkten Kontakten vor Ort oder am Telefon an. Wir helfen Ihnen dabei, depressive Symptome als solche zu erkennen, zu verstehen, was eine Depression ist, und Strategien zu erlernen, die hilfreich in der Bewältigung sein könnten. Die Behandlung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. zwei Monaten und beinhaltet zwei Online-Kontakte und drei direkte Kontakte (telefonisch oder vor Ort) mit Ihrem Therapeuten. 

Notfälle

Bei ambulanten Notfällen melden Sie sich bitte unter +49 551 402-1650. 
Nach 16:00 Uhr können Sie sich in Notfällen unter der Telefonnummer +49 551 402-0 beim Arzt vom Dienst melden. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Ihr Team der Psychiatrischen Institutsambulanz der Asklepios Psychiatrie Niedersachsen GmbH

Die Psychiatrische Institutsambulanz

Gemeinsam Krisen überwinden

In Ergänzung zur stationären und tagesklinischen Versorgung psychisch Kranker steht Ihnen im Asklepios Fachklinikum Göttingen unsere Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) offen.

Unser Behandlungsangebot richtet sich an alle Erwachsenen mit psychischen Problemen. Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Behandlungsmöglichkeiten im stationären sowie ambulant-niedergelassenen Bereich kennenzulernen.

Die Therapie in der Ambulanz kann im Anschluss an einen stationären Aufenthalt erfolgen, um eine Behandlungskontinuität zu gewährleisten. Eine vorherige Behandlung auf einer Station ist jedoch keine Bedingung.

Dank der Vielzahl von spezialisierten Mitarbeitern, die in den verschiedenen Bereichen des Hauses auch ambulant tätig sind, können wir Ihnen ein großes Spektrum von psychiatrisch/psychotherapeutischer Versorgung vorhalten.

Unser Leistungsspektrum

Das Angebot unserer PIA richtet sich an alle Menschen ab 18 Jahren mit einer psychischen Störung, die behandlungsbedürftig erscheint. Wir bieten Einzel- und Gruppentherapie sowie Notfalltermine an. Für Menschen mit einer Suchterkrankung halten wir ein spezialisiertes Angebot über unsere Suchtambulanz bereit. Sollte eine zeitnahe stationäre Behandlung notwendig werden, können Sie sich direkt an unsere Zentrale Aufnahme wenden. Wir sind gerne für Sie da.

Unser Angebot setzt ich wie folgt zusammen:

  • medikamentöse und psychotherapeutische Versorgung von häufigen psychiatrischen Erkrankungen (affektiven Störungen, zum Beispiel Depressionen, Schizophrenien und anderen Psychosen)
  • Behandlung von anderen schwer verlaufenden psychischen Erkrankungen (zum Beispiel Veränderungen der Persönlichkeit oder Traumatisierungen mit Folgestörungen)
  • fachpsychiatrische und psychologische Diagnostik
  • Betreuung von Patienten mit psychischen Alterserkrankungen mit besonderer Unterstützung der Angehörigen
  • Behandlung von Patienten mit psychischen Problemen infolge schwerwiegender körperlicher Erkrankungen im Sinne einer unmittelbaren Krisenintervention und Behandlung
  • Begleitung schwer psychisch Kranker mit Migrationsgeschichte
  • Therapie von Patienten mit komplikationsreichen Verläufen neurotischer, belastungsabhängiger und somatoformer Störungen (körperlicher Beschwerden, die nicht oder unzureichend auf organische Ursachen zurückzuführen sind)
  • Vernetzung mit ergänzenden regionalen und überregionalen Hilfsangeboten

Kompetenz für Ihre Gesundheit

Unser Team besteht aus:

  • Fachärzten
  • Psychologen
  • Sozialpädagogen
  • Arzthelferinnen
  • Körper- und Arbeitstherapeuten
  • Pflegepersonal

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei Interesse telefonisch, per E-Mail oder über Ihren Hausarzt beziehungsweise Psychiater und vereinbaren Sie einen Termin:

Tel.: +49 551 402-1650

Fax: +49 551 402-1655

E-Mail: pia.goettingen@asklepios.com

Um eine optimale Therapie zu gewährleisten, ist es wünschenswert, dass Sie folgende Unterlagen mitbringen:

  • aktuelle EKG-Ergebnisse (Aufzeichnungen der elektrischen Herzaktivität)
  • Laborbefunde von Ihrem Hausarzt
  • falls vorhanden: Berichte aus vorangegangenen Behandlungen
  • eine Liste der Medikamente, die Sie aktuell einnehmen müssen

Informationen für Zuweiser

Die Psychiatrische Institutsambulanz am Asklepios Fachklinikum Göttingen steht allen Patienten mit einer psychiatrischen Erkrankung zur Verfügung, die bei niedergelassenen Kollegen und Kolleginnen aus verschiedenen Gründen nicht behandelt werden können. Sei es, weil die Behandlung die Möglichkeit einer kurzfristigen stationären Aufnahme vorhalten sollte oder akut eine psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung im niedergelassenen Bereich nicht verfügbar ist.

Um schnellstmöglich eine adäquate, auch psychopharmakologische Behandlung einleiten zu können, bitten wir Sie, Ihrem Patienten neben einer Überweisung auch aktuelle Labor- und EKG-Ergebnisse auszuhändigen, damit wir diese dann beim Ersttermin hier vorliegen haben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch über die Anmeldung zur Verfügung:

E-Mail: pia.goettingen@asklepios.com
Tel.: +49 551 402-1650

Grundsätzlich ist eine vorherige Terminabsprache wünschenswert. In Notfällen stehen wir Ihnen und Ihren Patienten zu den angegebenen Öffnungszeiten telefonisch und im persönlichen Kontakt vor Ort zur Verfügung.

Sollten Sie einen Behandlungsbericht wünschen, bitten wir um kurze Rückmeldung an uns.

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren und einen Termin vereinbaren

Sie erreichen uns

Mo
08:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Di
08:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Mi
08:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Do
08:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Fr
08:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 15:30 Uhr

Seite teilen: