Damit Ihre Behandlung reibungslos beginnt

Hier finden Sie alles Wichtige für einen schnellen und unkomplizierten Ablauf am Aufnahmetag. Bei allen offenen Fragen ist unser Patientenmanagement gerne für Sie da.

Hier nehmen wir Sie auf

Eingang Hauptgebäude - hier nehmen wir Sie auf!

Ambulante Patienten

Als ambulanter Patient kommen Sie nach - wenn möglich - vorheriger Terminabsprache in das Sekretariat der Institutsambulanz und melden sich am Empfang an. Denken Sie bitte an die Überweisung vom Hausarzt.

Notfall-Patienten

Pa­ti­en­ten, die als Notfall zu uns kommen, werden über die Zentrale Aufnahme direkt auf die entsprechenden Stationen vermittelt. Fehlende Dokumente können Sie als Notfallpatient später nachreichen.

Stationäre Patienten

Wenn Sie einen Termin für eine stationäre Aufnahme haben oder wünschen, melden Sie sich zuerst in unserer Zentralen Aufnahme an.

Bitte vergessen Sie nicht, den Krankenhauseinweisungsschein eines niedergelassenen Arztes (roter Schein), ggf. vorhandene Befundberichte, und Ihre Krankenversichertenkarte mitzubringen.

In der Zentralen Aufnahme erfolgt die administrative sowie die ärztliche Aufnahme sowie die erste Diagnostik. Von dort werden Sie auf die für Sie geeignete Station vermittelt.

Wenn Sie bereits einen voraussichtlichen Aufnahmetermin mitgeteilt bekommen haben und hierzu weitere Fragen bestehen, wenden Sie sich an die Patientenverwaltung. Diese ist von montags bis freitags gerne für Sie da.

Für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen gilt, dass wir innerhalb eines Kalenderjahres für längstens 28 Tage einen gesetzlich festgelegten Zuzahlungsbetrag für die Krankenhausbehandlung (ein Tagessatz von € 10) – wie in jedem anderen Krankenhaus auch - für die Krankenkasse einziehen müssen. Sie erhalten über den jeweiligen Gesamtbetrag eine Rechnung, die Sie bei uns bequem bar, per EC- Karte oder auch per Überweisung begleichen können.

Sofern Sie eine Fahrtkostenerstattung von Ihrem Kostenträger zu erwarten haben, heben Sie bitte Busfahrschein und Zugfahrkarten auf.

Anmeldeformulare

Nutzen Sie diese Formulare bei Interesse an einer stationären Behandlung im Asklepios Fachklinikum Göttingen.

Ihre Ansprechpartner der

Zentralen Aufnahme

  • Frau Winkler (Aufnahmetermine und -modalitäten): (0551) 402 10 00

Patientenverwaltung

  • Frau Hildebrandt: (0551) 402 20 31
  • Frau Köhler: (0551) 402 20 32
  • Frau Rusch: (0551) 402 20 34

Diese Dokumente benötigen wir

Arzt schreibt in Patientenakte

Bitte bringen Sie am Aufnahmetag folgende Dokumente mit:

  • Krankenversicherungskarte und Kostenübernahmeerklärung
  • Einweisungsschein vom behandelnden Arzt oder Hausarzt
  • ggf. Befreiungsausweis (Krankenhaustagegeld)
  • Personalausweis oder Reisepass

Weitere Dokumente und Unterlagen

Zusätzlich kann es je nach Anlass Ihrer Behandlung sinnvoll sein, weitere Unterlagen mitzubringen. Diese teilen wir bei Ihnen im Vorfeld mit. Das können sein:

  • Arztbriefe
  • relevante frühere Krankenhausberichte
  • aktuelle Untersuchungsbefunde (z. B. Laborwerte, EKG, Bildgebungen)
  • Übersicht über regelmäßig benötigte Medikamente mit Einnahmevorschrift
  • Medizinische Pässe:
    • Allergiepass
    • Diabetikerpass (inkl. Insulin-Pen und Blutzuckermessgerät)
    • Impfpass (z.B. für Tetanusnachweis)
    • Marcumarpass
    • Mutterpass
    • Schrittmacherausweis
  • Anschrift und Telefonnummern Ihrer nächsten Angehörigen
  • Organspendeausweis
  • Patientenverfügung und / oder Vorsorgevollmacht (mit Name und Telefonnummer)

Seite teilen: