Gefahrgutbeauftragte

Als externe Gefahrgutbeauftragte (Straße, See) unterstützen und beraten wir Ihr Unternehmen bei der Einhaltung der Gefahrgutvorschriften und allen Abläufen rund um das Thema Gefahrguttransporte.

Bild: Gefahrgutkennzeichnung
Gefahrgutkennzeichnung

Gerade die Vorschriften und die Rechtsgrundlagen für den Gefahrguttransport sind so komplex wie in keinem anderen Bereich.

Für jedes Unternehmen, das an der Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, auf Schienen, auf schiffbaren Binnengewässern und mit Seeschiffen beteiligt ist, entstehen daraus Pflichten und Verantwortungen, z. B.:

Sind meine Verfahren und Abläufe hinsichtlich des Gefahrguts gesetzeskonform?

Sind meine Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung von Unfällen ausreichend?

Sind meine Mitarbeiter zum Thema  Gefahrgut ausreichend informiert und geschult?

Werden alle Gefahrgutvorschriften bezüglich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung etc. eingehalten?

Zu diesen Pflichten zählt auch, dass unter bestimmten Voraussetzungen ein Gefahrgutbeauftragter bestellt werden muss, sofern Sie als Unternehmer diese Funktion nicht selber  wahrnehmen.

Zur Ausübung dieser Funktion ist für den jeweiligen Verkehrsträger (z. B. Straße) ein gültiger Schulungsnachweis erforderlich.

Das sind Ihre Vorteile, wenn Sie uns beauftragen:

  • unabhängige und objektive Vorgehensweise
  • fachkundige Beratung zu Anforderungen bei Gefahrguttransporten
  • "übergreifende" Erfahrung aus anderen Branchen und Bereichen
  • Akzeptanz bei Ihren Mitarbeitern durch Kompetenz
  • Innovative Lösungen
  • Keine internen Kosten für Aus- und Weiterbildung des Gefahrgutbeauftragten
  • Vertretungsregelung bei Abwesenheit (Urlaub, Krankheit)
  • Durchführung von Schulungen für gefahrgutbeteiligte Personen (auch bei Ihnen vor Ort)

Sprechen Sie uns an

Seite teilen: