Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Unsere Klinik auf einen Blick

Asklepios Klinik Triberg - Ihre Fachklinik für onkologische Anschlussrehabilitation (AHB) und Rehabilitation

Bild: Klinik Triberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie recht herzlich. Als Chefarzt der Onkologischen Abteilung der Asklepios Klinik Triberg stelle ich Ihnen unser Konzept der onkologischen Rehabilitation hier vor.
Sammeln Sie bei uns Kraft für ein rundum gesundes Leben! Nach den Strapazen Ihrer Krankheit finden Sie bei uns Ruhe und Fürsorge, um sich für ein Leben ohne fremde Hilfe zu stärken. Durch eine gezielte Kräftigung während Ihres Aufenthaltes sollen Einschränkungen, welche Sie während Ihrer Therapie erlitten haben, abgemildert oder im besten Fall vollständig aufgehoben werden, sodass Sie im beruflichen und privaten Umfeld wieder mit voller Kraft an Ihre frühere Leistungsfähigkeit anknüpfen können!
Ein wesentlicher Bestandteil unseres Rehabilitationskonzeptes ist die Bewegungs- und Sporttherapie. Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen hier, dass sich die Seele und der Körper durch regelmäßige Bewegung besser und schneller wieder erholen. Regelmäßige Bewegung ist darüber hinaus die bislang einzig bekannte Maßnahme, welche Sie als Rehabilitand bzw. Patient selbst aktiv durchführen können, um Ihre Aussicht auf Heilung von der Krebserkrankung zu verbessern.
Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse werden Ihnen Stück für Stück in unserem Konzept „Bewegung nach Krebs“ während des Aufenthaltes erklärt und beigebracht, sodass Sie auch nach Ihrem Aufenthalt zu Hause von diesem Konzept weiter profitieren können.

Die Asklepios Klinik Triberg liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung im mittleren Schwarzwald. Die Klinik befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den bekannten Triberger Wasserfällen und ist nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt. Die Klinik hat 140 Betten.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Maligne Systemerkrankungen (Leukämien und Lymphome),Rehabilitation nach Stammzelltransplantation
  • Bösartige Tumorerkrankungen der Verdauungsorgane
  • Bösartige Tumorerkrankungen der Brustdrüse und des weiblichen Genitals
  • Bösartige Tumorerkrankungen der Nieren, ableitenden Harnwege und des männlichen Genitals
  • Tumore der Schilddrüse und weiterer endokriner Drüsen
  • Tumore der Lunge und weiterer intrathorakaler Organe
  • Tumore der Haut

Eine Rehabilitation kann Ihnen helfen, sich von den Folgen der Erkrankung zu erholen und wieder Perspektiven für die Zukunft aufzubauen. Hierbei ist es uns wichtig, sowohl die körperlichen, als auch die seelischen Aspekte zu berücksichtigen. Wir möchten unsere Patienten darin unterstützen, eigene Stärken und neue Strategien zu nutzen, um körperliche und psychische Krankheitsfolgen zu bewältigen.

Für weitere Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!
Herzliche Grüße

Ihr Priv-Doz. Dr. med. Thomas Widmann
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Sozialmedizin
Chefarzt der Asklepios Klinik Triberg

Geschichte

Die Asklepios Klinik Triberg ist seit 1978 Vertragspartner der Deutschen Rentenversicherung Bund. Zunächst führte die Klinik Rehabilitationsmaßnahmen bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und psychovegetativen Erschöpfungszuständen durch. Im Jahre 1986 erfolgte eine Umstrukturierung und die Implementierung der onkologischen Abteilung. Onkologische Erkrankungen sind seit 1996 unser Behandlungsschwerpunkt.

Seite teilen: