Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Kunsttherapie

Das eigenschöpferische Gestalten mit Farbe oder Form wird als möglicher Weg zur Stabilisierung und Stärkung des inneren Gleichgewichts eingesetzt. Es bietet Hilfe bei der Krankheitsverarbeitung und Angstbewältigung, trägt zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei.

Therapieangebote

Bild:Kunsttherapie

Wesentlich allein ist das Erleben im Prozess des Gestaltens, das Lauschen sowohl nach Innen wie nach Außen. Dies schult die innere Achtsamkeit für die eigenen Empfindungen, welchen Sie selbstgestaltend Raum geben können.
Vorkenntnisse oder Können sind dabei nicht erforderlich! Sie entdecken sich in Ihrer Einmaligkeit und Ihren Möglichkeiten.


 

 

Der kunsttherapeutische Prozess – also ein Voranschreiten

  • Sensibilisiert die Wahrnehmung, sowohl für sich selbst als auch für die Umwelt
  • Hat belebende Wirkung, schafft Entspannung, macht Freude
  • Ist ein Prozess des Werdens und der Veränderung, der Mut und Selbstvertrauen schafft
  • Stärkt die Wertschätzung für das eigene Handeln
  • Aktiviert die Fähigkeit der Selbstgestaltung


In diesem schöpferischen Prozess, der zu einer Auseinandersetzung mit eigenen Themen führen kann, werden Sie individuell begleitet, wenn Sie dies wünschen.

Bild: Maltherapie

Zu unserem therapeutischen Angebot im Bereich Kunst gehört:

  • Therapeutisches Malen: Arbeiten mit Aquarellfarbe, Kreide oder Tempera, Schwarz-Weiß (Kohle, Kreide, Bleistift)
  • Therapeutisches Plastizieren: formen mit Ton
  • Offenes Atelier: Der Raum kann auch abends und am Wochenende zum freien Arbeiten genutzt werden

Seite teilen: