Traumjob und 5.000€ Traumstarterprämie*

Du arbeitest in der (ambulanten) Pflege und sehnst Dich nach einem Team, mit dem du gemeinsam die Station rockst?

Dann willkommen bei uns!

Jetzt mehr erfahren
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von Dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag)
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn Dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für Dich eine gestaffelte Verpflichtung zur Rückzahlung der "Starterprämie": volle Höhe bis Ablauf drei Monate nach Stichtag, 3/4 bis Ablauf weiterer sechs Monate (12 Monate nach Stichtag), 1/2 bis Ablauf weiterer drei Monate (15 Monate nach Stichtag), ¼ bis Ablauf weiterer drei Monate (18 Monate nach Stichtag)
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 5.000,00 wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Impressum

Adresse

Gebäude2

Asklepios-ASB Krankenhaus Radeberg GmbH
Pulsnitzer Str. 60
01454 Radeberg

Tel.: (03528) 459 0
Fax: (03528) 44 28 09
radeberg@asklepios.com

Gesetzliche Vertreter:
Geschäftsführer Patrick Hilbrenner
Geschäftsführer Sebastian Eckert

Handelsregister:
Registergericht: Amtsgericht Dresden
Registernummer: HR Dresden B 17413
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 236 792 342


Redaktion:
radeberg@asklepios.com

Bildmaterial: Asklepios Kliniken

Konzession

Die Konzession nach § 30 GewO wurde erteilt.

Medizinproduktesicherheit

Für Fragen zur Medizinproduktesicherheit wenden Sie sich bitte an:

Dr. med. Matthias Czech

Tel.: (03528) 459-401

mpsicherheit.radeberg@asklepios.com

Bildmaterial

Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA

istock: © LindaYolanda, © Yuri

fotolia: © Robert Kneschke, © Diana Taliun, © Drobot Dean, © kegfire 

Seite teilen: