Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

ab dem 14.06.2021 gelten folgende Besuchsregelungen für unser Klinikum:

  • täglich 1 Patient – 1 Besucher – 1 Stunde in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Besucher erhalten Zugang mit Nachweis:
    • des vollständigen Impfschutzes
    • einer durchgemachten Covid-19-Infektion
    • eines tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltests
  • Unsere Besucher sind verpflichtet während des Besuchs innerhalb des Klinikums eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Kontakterfassung der Besucher erfolgt durch die Mitarbeiter der Rezeption.

 
Weitere Regelungen:

  • Bei patientennahen Tätigkeiten ist das Tragen einer FFP-2 Maske weiterhin Pflicht
  • Darüber hinaus gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes innerhalb des Klinikums
  • Das Testangebot für Mitarbeiter besteht weiterhin montags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagesklinik, Anmeldung über Frau Hempel unter radeberg@asklepios.com
    • Die Mitarbeitertestungen sind für Personen ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz verpflichtend.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Asklepios ASB Klinik Radeberg

Jetzt mehr erfahren

Know-how für ein gesundes Leben

In der Kindheit werden die Grundlagen für einen gesunden Lebensstil gelegt. Seit Jahren engagieren wir uns mit Unterstützung durch die Dr. Broermann-Stiftung aktiv in der Prävention für Schüler. Unser Ziel ist es, bei Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für gesunde Lebensführung zu wecken.

Ein kleiner Beitrag für große Chancen

Prävention für Schüler

Mit unserem kostenlosen und spannenden Gesundheitsunterricht leisten wir einen kleinen gesellschaftlichen Beitrag, die gesundheitliche Chancengleichheit für Kinder zu fördern und gesundheitliche Risiken weiter zu vermindern.

Gesundheitsunterricht zum Anfassen

Wir bieten mit unseren Fachabteilungen Gesundheitsunterricht zum Anfassen für Kinder und Jugendliche an. Ob in der Zentralen Notaufnahme, im Labor oder direkt an Schulen im Umkreis: Unsere Ärzte und Pflegekräfte klären über die Gefahren von Alkohol, Rauchen und Drogen auf.

Unser Angebot ist kostenlos!

Wir bieten Präventionsveranstaltungen zu den folgenden Themen an: 

  • Keine Angst vorm Krankenhaus (für Kindergärten und Erstklässler) 
  • Alkoholprävention 
  • Rauchprävention 
  • Suchtprävention 

Auf Anfrage sind selbstverständlich auch andere Themen und Schwerpunkte möglich - wir bemühen uns, ein passendes Angebot für Sie zusammenzustellen. Unser Gesundheitsunterricht ist kostenlos.

Bei Interesse an einer Präventionsveranstaltung für Ihre Klasse, Ihren Sportverein oder Ihre Jugendgruppe sprechen Sie uns an! Vorschulkinder sind genauso willkommen wie Zwölftklässler.

Seite teilen: