Auszeichnungen

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Bild: Logo TÜg ISO 9001:2015

Worum geht es?

Unsere Klinik ist seit Mai 2017 nach den Vorgaben des internationalen Standards DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Die Norm setzt eine hohe Bereitschaft zur Kooperation und zur kritischen Auseinandersetzung voraus.

Der unabhängige Auditor der Technischen Überwachungsgemeinschaft (TÜg GmbH) kam nach einer mehrtätigen Prüfung der ambulanten und stationären Krankenhausbehandlungen sowie der Führungs- und Unterstützungsprozesse zu einer positiven Bewertung.

Zuvor war die Asklepios-ASB Klinik Radeberg fünf Mal nach dem Standard der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ®) zertifiziert worden.

Die internationale Norm DIN EN ISO 9001:2015 sehen wir als deutliche Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems sowohl auf Konzern- als auch auf Klinikebene an, da dieser Standard ein risikobasiertes Denken bei allen Mitarbeitern fördert und Wirksamkeits­prüfungen zu umgesetzten Maßnahmen erforderlich macht.

Was haben Sie als Patient davon?

Wenn Sie sich in einem nach DIN EN ISO-zertifizierten Krankenhaus behandeln lassen, dürfen Sie sich sicher sein: Die Klinik wurde von neutralen, externen Experten auf Herz und Nieren geprüft.
Alle Abläufe – von der Vorbereitung eines stationären Aufenthalts über die medizinische und pflegerische Behandlung sowie Serviceleistungen bis hin zur Entlassung – werden den anspruchsvollen Vorgaben des internationalen Standards gerecht.

Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie

Bild: Logo QM Akutschmerztherapie

Worum geht es?

Eine gute Schmerztherapie kann die Lebensqualität erhöhen und den Heilungsverlauf günstig beeinflussen. Das umgesetzte Schmerzmanagement-Konzept der Klinik wird mit dem  Zertifizierungsverfahren Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie in regelmäßigen Audits vom TÜV Rheinland geprüft.

Wer ist Träger des Verfahrens?

TÜV Rheinland

Was haben Sie als Patient davon?

Maximale Schmerzreduktion bei minimalen Nebenwirkungen.

Deutschlands beste Krankenhäuser

Deutschlands beste Krankenhäuser

Die Asklepios-ASB Klinik Radeberg gehört zu den führenden Krankenhäusern im Land. Dafür darf sie nun das Siegel "Deutschlands beste Krankenhäuser" tragen. Verliehen wird es vom F.A.Z.-Institut für Management, Markt- und Medienforschung. Es gehört zur Verlagsgruppe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Für seine Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser 2018“ hat das Institut  die offiziellen Qualitätsberichte von über 1900 Krankenhäusern analysiert, die aus Patientensicht bewertet wurden. Darüber hinaus flossen Daten aus dem Klinikführer der Techniker-Krankenkasse, der Weissen Liste und des Bewertungsportals Klinikbewertungen mit ein. Wissenschaftlich begleitet wurde die Studie von Prof. Arne Westermann von der International School of Management, die mehrere Standorte in Deutschland hat. Insgesamt wurden deutschlandweit 417 Kliniken ausgezeichnet.

Ergebnisqualitätsbericht der Asklepios-Gruppe

Seite teilen: