Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung

Im August 2013 wurden wir als erste Hamburger Klinik als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert.

EndoCert-Zertifikat bestätigt dem Asklepios Westklinikum höchste Qualität beim Gelenkersatz

Dr. Niggemeyer im Gespräch mit einem Patienten

Das EndoCert-Siegel gibt Ihnen, als  Patienten eine Orientierung bei der Klinikwahl: Sie können leichter erkennen, wo sie gut aufgehoben sind.

Bei der Zertifizierung wird von unabhängigen Auditoren begutachtet, wie der Austausch zwischen den einzelnen Abteilungen funktioniert, der Standard bei der Weiterbildung und vor allem, wie viel Routine die Ärzte und das OP-Personal haben.

Die Erfahrung der Chirurgen spielt in der Endoprothetik eine zentrale Rolle. Denn trotz modernster Methoden und innovativer Techniken handelt es sich hierbei häufig um komplexe Operationen.

Deshalb muss eine Klinik, um als Zentrum der Maximalversorgung anerkannt zu werden, mindestens zweihundert Operationen pro Jahr in diesem Bereich vorweisen und auch auf schwierige Fälle vorbereitet sein.

Das Asklepios Westklinikum  erfüllt solche Kriterien mit rund 600 endoprothetischen Versorgungen mehrfach.

 

Ihre Sicherheit als Patient

Sie als Patient profitieren am meisten von der Zertifizierung:

Sie können sich durch die Auszeichnung darauf verlassen, dass ihr Schutz und das optimale Operationsergebnis immer im Fokus stehen.

So werden alle endoprothetischen Operationen am Westklinikum von vier besonders erfahrenen Operateuren durchgeführt.

Eine ausgiebige Planung des Eingriffs im Vorfeld sichert ein Höchstmaß an Qualität, ebenso wie die standardisierten Abläufe nach der Operation und die auf die Bedürfnisse dieser Patienten abgestimmte personelle und apparative Ausstattung des Klinikums.

 Das Zertifikat wird nur erteilt, wenn die strengen Kriterien erfüllt sind:

  • Intensivstation
  • Gefäßchirurgie
  • Physiotherapie
  • Radiologie (Röntgen mit Ganzbeinuntersuchung, CT, MRT, Nuklearmedizin, Angiographie, Bestrahlung)
  • Pathologie
  • Labor
  • ein hochsteriler OP-Saal
  • zertifizierte Lieferanten
  •  klinischradiologische Nachkontrolle nach einem Jahr

Um die Qualität dauerhaft zu gewährleisten, wird die Zertifizierung alle zwölf Monate wiederholt.

Endoprothetik Sprechstunde

Endoprothetik-,Schulter-und Fußsprechstunde

Sie erreichen uns

Mo
8.00-18.00 Uhr
Di
8.00-18.00 Uhr
Mi
8.00-18.00 Uhr
Do
8.00-18.00 Uhr
Fr
8.00-16.00 Uhr

Seite teilen: