Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Telefonische Erreichbarkeit: 6.4., 18 Uhr - 7.4., 13 Uhr wegen Arbeiten an der Telefonanlage erreichen Sie uns so:
    ► Telefonnummer: 03528 459 0  
     
  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Jetzt mehr erfahren

Harnwegserkrankungen

Viele Menschen unterschätzen die Gefahr von Harnwegsinfekten. Doch gerade für ältere Patienten können sie lebensbedrohlich werden. Dann nämlich, wenn sie sich bis zur Niere und in die Blutbahnen ausbreiten. Gerade mit zunehmendem Alter werden Blasenentzündungen, Inkontinenz und Entzündungen des Harnleiters immer häufiger.

Auf der geriatrischen Station unseres Hauses haben wir auch das im Blick und helfen Ihnen mit einer guten Diagnostik und umfangreichen Therapiemaßnahmen, das Risiko zu minimieren.

Seite teilen: