Liebe Angehörige & Besucher,

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

 

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!
  • Wir bitten Sie, Besuche so weit wie möglich einzuschränken:

    1 Besucher pro Patient pro Tag
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

In der PIA behandeln wir psychisch erkrankte Menschen, die dringend Unterstützung benötigen, für die eine Therapie durch niedergelassene Fachärzte* für Psychiatrie oder Psychologische Psychotherapeuten jedoch nicht ausreicht oder nicht möglich ist. Ziele sind die Vermeidung oder Verkürzung eines stationären Aufenthaltes und die Verhinderung einer Chronifizierung der Erkrankung.

Wir behandeln Menschen mit

  • schweren psychischen Erkrankungen, z. B. Psychosen, Depressionen, bipolar affektiven Störungen und Persönlichkeitsstörungen
  • psychischen Mehrfacherkrankungen
  • in akuten Lebenskrisen mit Suizidgefährdung
  • komplexem Unterstützungsbedarf, z. B. bei der Alltagsbewältigung

Patienten, für die wir nicht die richtige Anlaufstelle sind, informieren wir gern über alternative Behandlungsmöglichkeiten in Hamburg und vermitteln sie weiter.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Wir arbeiten zusammen mit

  • niedergelassenen Ärzten und Psychologischen Psychotherapeuten
  • Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • betreutem Wohnen, Wohnheimen und Pflegediensten
  • stationären und ambulanten Reha-Einrichtungen
  • Beratungsstellen und Selbsthilfeorganisationen
  • der Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll sowie
  • anderen Krankenhäusern

Unser Therapieangebot

  • diagnostische Abklärung
  • Erarbeitung individueller Behandlungspläne
  • medikamentöse Beratung und Behandlung
  • psychiatrische und psychotherapeutische Einzelbehandlungen(bei Bedarf auch unter Einbeziehung von Angehörigen oder Betreuern)
  • spezifische Gruppenangebote
  • Sozialberatung und Unterstützung in der Alltagsbewältigung

Unsere Behandlungsziele

  • Besserung der psychischen Erkrankung und Vorbeugung von Rückfällen
  • Bewältigung akuter Krisen
  • Erlangung einer ausreichenden Stabilität für eine zufriedenstellende Lebensführung
  • Akzeptanz und angemessener Umgang mit der Erkrankung
  • Vermittlung von Wissen über die Erkrankung und ihren Verlauf
  • Informationen zu Möglichkeiten der eigenen Einflussnahme

Der erste Schritt zu uns...

Einen Termin für ein Erstgespräch können Sie telefonisch, per Fax oder per E-Mail vereinbaren.

  • Tel.: (0 40) 18 18-83 70 02
    (Sprechzeiten Montag bis Donnerstag 9:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr, Freitag 9:00 - 15:00 Uhr)
  • Fax: (0 40) 18 18-83 70 92
  • Email: pia-wandsbek.nord@asklepios.com

In Notfällen können Sie sich außerhalb unserer Sprechzeiten rund um die Uhr an allen Tagen des Jahres persönlich oder telefonisch unter (0 40) 18 18-83 70 00 an die Rezeption der Klinik wenden.

Wichtige Unterlagen

Bitte bringen Sie zum Erstgespräch zusätzlich zu Ihrer Krankenversichertenkarte eine ärztliche Überweisung und alle Ihnen vorliegenden Arztbriefe und Befunde mit. Auch eine Liste der von Ihnen eingenommenen Medikamente ist für uns hilfreich.

Seite teilen: