Tagesklinik am Ochspark

Die neu eröffnete Tagesklinik am Ochspark ist eine teilstationäre Einrichtung mit 30 Behandlungsplätzen. In einer denkmalgeschützten Altbauvilla aus dem frühen 20. Jahrhundert unterstützen wir psychisch erkrankte Menschen, bei denen eine vollstationäre Therapie nicht erforderlich oder eine ambulante Therapie nicht ausreichend ist.

 

Wir arbeiten mit Patienten ab dem 18. Lebensjahr mit

  • Depression oder bipolarer Störung
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • psychosomatischen Störungen
  • psychotischen und schizoaffektiven Erkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • sowie mit Patienten, die sich in einer psychosozialen Krise befinden.

Nicht behandeln können wir Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen, schweren hirnorganischen Veränderungen oder akuter Suizidalität.

Sie erreichen uns

Mo
8:00 - 11:30 Uhr
Di
8:00 - 11:30 Uhr
Mi
8:00 - 11:30 Uhr
Do
8:00 - 11:30 Uhr
Fr
8:00 - 11:30 Uhr

Seite teilen: