Liebe Angehörige & Besucher,

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

 

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!
  • Wir bitten Sie, Besuche so weit wie möglich einzuschränken:

    1 Besucher pro Patient pro Tag
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Akutpsychiatrie

Die Station O 50 B ist eine beschützende Behandlungseinheit.

Zur Abklärung der psychischen Störung und zur Planung der Therapie ist eine qualifizierte psychiatrische und neurologische Diagnostik selbstverständlich.

Bei entsprechender Fragestellung werden alle modernen Untersuchungsmethoden eingesetzt, bei Bedarf auch weiterführende Spezialuntersuchungen in anderen Institutionen oder fachübergreifende Konsiliaruntersuchungen.

Die Wünsche und Vorstellungen unserer Patienten bezüglich einer Therapie werden mit einbezogen. Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags und der Gestaltung der Freizeit bekommen unsere Patienten durch die Sozialarbeiter (Sozialpädagogen). Reha-Maßnahmen werden in die Wege geleitet. Nachstationäre Betreuung und Therapien werden in Absprache mit den komplementären Bereichen erarbeitet.

Im weiteren Therapieverlauf kann eine Behandlung auf einer spezialisierten Station angeboten werden.

Unsere Behandlungsziele

Unsere Patienten kommen oft in einer Krisensituation zu uns. Das Ziel der Behandlung ist es die Lebensqualität durch die Förderung und den Erhaltung der gesunden Anteile zu erreichen.

  • Entaktualisierung der psychischen Erkrankung
  • Krisenintervention
  • Verbesserung der Lebensqualität durch Behandlung der kranken Anteile und Förderung und Erhaltung der gesunden Anteile
  • Rückfallprophylaxe
  • Entwicklung neuer Perspektiven, Selbstständigkeit der Patienten fördern
  • Eingliederung in ein soziales (therapeutisches) Umfeld (ambulante therapeutische nervenärztliche Behandlung, Selbsthilfegruppen, Gemeindepsychiatrische Einrichtungen etc.)

Unser Therapieangebot

  • Psychotherapeutischen Einzelgespräche
  • Gruppentherapie
  • Psychopharmakologische Behandlung
  • Patientenkonferenz
  • Psychoedukative Gruppe
  • Training sozialer Kompetenzen und Alltagsfertigkeiten
  • Ergotherapie
  • Ernährungsberatung
  • Back-, Kochgruppe
  • Sozialpädagogischer Fachdienst

Unsere Ausstattung

Die O50 B gehört zur Klinik für Akutpsychiatrie und Psychose und verfügt über 25 Behandlungsplätze. Die Unterbringung erfolgt in modernen Einzel- und Doppelzimmern.

Sie ist eine geschlossene gemischt geschlechtlich belegte psychiatrisch-psychotherapeutischen Station. Die Patienten werden über die Psychiatrische Zentrale Notaufnahme (P-ZNA, 040-181887-2143) aufgenommen.

 

Seite teilen: