Liebe Angehörige & Besucher,

vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen:

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Aufnahmestation

Station O30 - Oberärztin Dr. Angela Kröhnke, Stationsleitung Christiane Kreutziger

Die Station O30 richtet sich als Aufnahmestation insbesondere an Patienten mit Substanzkonsum, die in unserer Klinik erstmals behandelt werden oder sich notfallmäßig zur Aufnahme vorstellen. Es erfolgt ein qualifizierter Entzug, eine Rückfallunterbrechung, eine kriseninterventorische Behandlung oder, nach einer ersten diagnostischen Einschätzung, ggf. eine Verlegung auf eine Station mit spezifischem Behandlungsschwerpunkt.

Die Mitarbeiter der Station O30 bilden ein multiprofessionelles Team mit dem Fokus auf eine persönliche Betreuung und eine vertrauensvolle, empathische Beziehung zum Patienten, als Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung.

Unser Therapieangebot

  • Qualifizierter Entzug von psychoaktiven Substanzen
  • Krisenintervention
  • Rückfallunterbrechung
  • Diagnostik und Behandlung psychiatrischer Begleiterkrankungen
  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Psychotherapeutische Gruppentherapien
  • Bezugspflege
  • Entspannung
  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Bewegungstherapie
  • Kunsttherapie
  • Sozialarbeiterische Unterstützung
  • Unterstützung in der Organisation einer Anschlusstherapie (u.a. Rehabilitation, psychiatrische Institutsambulanz, fachärztliche Praxen, therapeutische Wohneinrichtungen, Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen)
  • Schuldnerberatung (im Haus)

Kontakt

Klinik für Abhängigkeitserkrankungen

Station O30
Haus 3, 1. OG
Besucheranschrift: Henny-Schütz-Allee 3
Postanschrift: Langenhorner Chaussee 560
22419 Hamburg
Tel. Aufnahmebüro: (0 40) 18 18-87 23 60 (Montag - Freitag 10:00-16:00 Uhr)
Tel. Station: (0 40) 18 18-87 2990

Seite teilen: