Liebe Angehörige & Besucher,

 

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Schwerpunktbehandlung Stabilisierung bei Traumafolgestörungen

O31A - Oberarzt Christian Richter, Stationsleitung Nicole Pillens

Auf unserer Station O31A führen wir neben einem qualifizierten Entzug eine Schwerpunktbehandlung einer Stabilisierung bei Traumafolgestörungen durch. Bei Traumafolgestörungen kommt es häufig zu belastenden Erinnerungen an traumatische Situationen und zu einer erhöhten Anspannung. Nicht selten werden psychoaktive Substanzen eingesetzt, um diese Symptome subjektiv erträglicher zu machen.

Ziel unserer Behandlung ist es, dass selbstschädigende Verhaltensweisen, insbesondere der Substanzkonsum, reduziert und durch langfristig stabilisierende Handlungsweisen ersetzt werden. Dabei kommt das Konzept „Sicherheit finden“ zum Einsatz. Die Begleitung erfolgt durch ein qualifiziertes und empathisches Stationsteam.

Unser Therapieangebot

  • qualifizierter Entzug von psychoaktiven Substanzen

  • Krisenintervention

  • Rückfallunterbrechung

  • Diagnostik und Behandlung psychiatrischer Begleiterkrankungen

  • Einzelgespräche

  • Therapiegruppen (Psychoedukation, „Sicherheit finden“)

  • Bezugspflege

  • Unterstützung in der Tagesstrukturierung

  • Üben alltagspraktischer Aufgaben

  • Akupunktur 

  • Aromatherapie

  • Bewegungstherapie

  • Kunsttherapie

  • sozialarbeiterische Unterstützung

  • Unterstützung in der Organisation einer Anschlusstherapie (u.a. Rehabilitation, psychiatrische Institutsambulanz, fachärztliche Praxen, therapeutische Wohneinrichtungen, Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen)

  • Schuldnerberatung (im Haus)

Kontakt

Klinik für Abhängigkeitserkrankungen

Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll
Klinik für Abhängigkeitserkrankungen

Station O31A

Haus  3, 1. Obergeschoss

Besucheranschrift: Henny-Schütz-Allee 3
Postanschrift: Langenhorner Chaussee 560
22419 Hamburg

Tel. Aufnahmebüro: (0 40) 18 18-87 23 60
(Montag - Freitag 10:00-16:00 Uhr)
Tel. Station: (0 40) 18 18-87 2667

Fax Station: (0 40) 18 18-87 2999

Seite teilen: