Liebe Angehörige & Besucher,

vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen:

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle

zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

  • Wenn Sie selbst Symptome (trockenen Husten, Fieber, Halsschmerzen) haben, verzichten Sie unbedingt auf Besuche in unserer Klinik!
  • Wenn Sie während der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren, dürfen Sie unsere Klinik nicht betreten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Logopädie

Ihre zentrale Aufgabe ist die Prävention, Diagnostik, Therapie und Beratung von Patienten aller Altersgruppen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, den damit verbundenen Störungen der Kommunikationsfähigkeit sowie die Beratung der Angehörigen.

Präventive, therapeutische und rehabilitative Maßnahmen haben zum Ziel, die kommunikativen Fähigkeiten und die Nahrungsaufnahme des Patienten zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen und  eine bestmögliche Teilnahme am sozialen Leben zu erreichen. Von zentraler Bedeutung sind: der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Patient und Therapeut; die Vermittlung und Durchführung  verbaler und nonverbaler sowie aktiver und passiver Therapiemaßnahmen; die Aktivierung des Selbsthilfepotentials des Patienten und die Beratung der Angehörigen.

Bitte klären Sie mit ihrem behandelnden Arzt auf Station, ob sie an der von Ihnen gewünschten Therapie teilnehmen können.

Für inhaltliche Fragen zu den verschiedenen Therapieangeboten steht Ihnen Frau Timm, die Abteilungsleitung, gerne zur Verfügung!

Seite teilen: