Psychiatrie (Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung)

Die Fachqualifikation Psychiatrie bieten wir Ihnen am BZG Hamburg an, wenn Sie einer der folgenden Berufsgruppen angehören und in einer stationären, teilstationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung oder in einem Krankenhaus arbeiten als examiniertes Pflegepersonal der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege.

Wenn Sie darüber hinaus über eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem psychiatrischen Bereich verfügen, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Unsere Ziele

Bild: AK Nord Ochsenzoll

Die Weiterbildung befähigt Sie, Ihre vielfältigen Aufgaben innerhalb eines therapeutischen Teams wahrzunehmen, diese gleichberechtigt mit anderen Berufsgruppen in die psychiatrische Betreuung und Versorgung unserer Patienten einzubringen sowie Ihre Arbeit professionell zu gestalten. Unsere Dozenten vermitteln Ihnen umfangreiches theoretisches Aufbauwissen, das Ihre vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf der Grundlage eines engen Theorie-Praxis-Bezuges ergänzt. Darüber hinaus stärken Sie mit dieser Weiterbildung Ihr berufliches Selbstverständnis, sodass Sie sich und Ihre Arbeit selbstbewusst und reflektiert wahrnehmen können.

Umfang und Inhalte

Die Fachweiterbildung Psychiatrie umfasst folgende berufspolitischen Aspekte:

  • Überblick über Pflegetheorien und Pflegewissenschaft
  • Pflege- und Betreuungssysteme
  • Pflegewissen und Grundlagen des pflegerischen Handelns
  • pflegetherapeutische Gruppenarbeit
  • präventive und begleitende Gesundheitsberatung
  • psychiatrische Pflege und berufliche Identität
  • Sozialpsychiatrie
  • Versorgungslandschaft in der Psychiatrie
  • psychiatrische Krankheitslehre, Psychologie und Sozialwissenschaften
  • Projektmanagement, Selbst- und Zeitmanagement
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • fachliche Anleitung von Mitarbeitern und Auszubildenden

Dauer & Gebühr

Diese modular aufgebaute Fachweiterbildung können Sie berufsbegleitend in einem Zeitraum von mindestens zwei Jahren absolvieren.

Der theoretische Unterricht umfasst 740 Stunden, die praktischen Facheinsätze beanspruchen 46 Wochen, davon 14 Wochen auf Ihrer vertrauten Station.

Die Fachweiterbildung kostet 6.910,00 Euro zuzüglich 154,00 Euro Gebühren für Prüfungen und Zeugnis.

Wenn Sie bei Asklepios tätig sind, reduziert sich Ihr Kostenanteil auf 6.420,00 Euro.

Abschluss/Prüfung

Sie beenden Ihre Fachweiterbildung Psychiatrie in Hamburg mit einer staatlich anerkannten praktischen, mündlichen und schriftlichen Abschlussprüfung.

Termin

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich am besten noch heute an. Folgenden Termin bieten wir Ihnen:

  • 01.04.2019 – 31.03.2021, Kursnummer: 26514780
    im Modul jeweils von 8:30 bis 15:45 Uhr

      Veranstaltungsort
      Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll
      Haus 23a
      22419 Hamburg

Seite teilen: