Intensivpflege mit Spezialisierungsmodulen

Bild: Intensivpflege

Am Asklepios BZG Hamburg bieten wir Ihnen die Fachweiterbildung Intensivpflege mit Spezialisierungsmodulen in ihrer bewährten Form an: modularisiert und berufsbegleitend.

Diese Qualifizierung können Sie gemäß dem Landesrecht der Stadt Hamburg in zwei bis höchstens fünf Jahren absolvieren.

Der Theorieanteil der Fachweiterbildung umfasst mehrere Einheiten (Module). In jeder davon vermitteln wir Ihnen das Theoriewissen zu einem ausgewählten Themenschwerpunkt. Ein Modul dauert zwischen fünf und zehn Tagen.

Unsere Struktur: Grund,- Fach- und Spezialisierungsmodule

Grundmodule sind für alle Funktionsbereiche im Pflegedienst identisch. Deshalb bieten wir diese am BZG Hamburg fachübergreifend an.


Fachmodule dagegen beziehen sich auf die besonderen Inhalte der unterschiedlichen Berufsgruppen im Gesundheitswesen.


Spezialisierungsmodule sind genau abgestimmt auf die Weiterbildung Intensivpflege. Bei diesen Theorieeinheiten haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten, beispielsweise Anästhesie oder Praxisanleitung.


Ihre persönlichen Ziele und Bedürfnisse sind uns wichtig.  Deshalb können Sie bei uns jedes Modul Ihrer Fachweiterbildung auch einzeln belegen.


Um den staatlich anerkannten Abschluss Fachgesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) mit Schwerpunktmodulen zu erhalten, müssen Sie innerhalb von fünf Jahren folgende Einheiten erfolgreich absolvieren:

  • alle Fachmodule
  • die beiden Grundmodule
  • ein Spezialisierungsmodul
  • die erforderlichen Praxiseinsätze
  • die Abschlussprüfung

Mithilfe der neuen modularisierten Fachweiterbildungen können Sie als Teilnehmer Ihre Termine so planen, dass Sie sie mit Ihren individuellen beruflichen Bedürfnissen vereinbaren können.


Sie können wählen, ob Sie eine komplette Fachweiterbildung buchen möchten oder einzelne Module belegen, die für Sie persönlich besonders interessant sind.
Welche unserer Fachmodule Sie buchen können („Zubucher“), das erläutern wir Ihnen gern im Kapitel Fortbildungen - Anästhesie- und Intensivpflege.

Seite teilen: