Praktisches Jahr

Als Krankenhaus mit regionaler Pflichtversorgung der Region Südniedersachsen und als akademische Lehrklinik der Universitätsmedizin Göttingen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein Teil Ihres Praktischen Jahres bei uns zu absolvieren.

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 428 vollstationären Betten bietet spezialisierte Behandlungsmöglichkeiten für das ganze Spektrum psychiatrischer Erkrankungen.

Wenn Sie Interesse und Engagement für das psychiatrisch-psychotherapeutische Fachgebiet mitbringen, sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Unsere Bereiche

Ärzte miteinander im Gespräch
Im Gespräch

Das Asklepios Fachklinikum Göttingen ist in fünf verschiedene Fachbereiche gegliedert:

  • Akutpsychiatrie
  • Suchtbehandlung
  • Geronto- und Neuropsychiatrie
  • Psychotherapie
  • Forensische Psychiatrie

Zusätzlich gehört zu unserem Haus eine große psychiatrische Institutsambulanz.

Sie werden einen Einblick in die psychiatrische Tätigkeit verschiedener Fachabteilungen erhalten.

Ein Facharzt wird sich um ihre Einarbeitung kümmern und Sie werden unter Anleitung Anamneseerhebungen durchführen können, sowie Einblicke in psychiatrische Diagnostik erhalten.

Sie werden angeleitet gründliche körperliche Untersuchungen durchzuführen.

Unter ärztlicher Supervision werden Sie Patienten von Beginn der Behandlung bis zur Entlassung betreuen können, um einen ersten Einblick in die Krankheitsverläufe psychischer Störungen zu erhalten.

Sie werden an Visiten, Therapieplanungen und Teambesprechungen  im multiprofessionellem Team teilnehmen. Die Teilnahme an regelmäßig stattfindenden klinischen Fallvorstellungen und psychiatrischen Fort-und Weiterbildungsveranstaltungen in unserem Haus ist erwünscht.

Das spricht für ein PJ bei uns

  • Mitarbeit in einer psychiatrischen Klinik mit Pflichtversorgungsauftrag und überregional renommierten Spezialangeboten für bestimmte psychische Krankheitsbilder.
  • Persönliche Betreuung und kollegiale Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Behandlungsteam.
  • Großer Überblick über alle psychiatrischen Erkrankungsbilder (Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen, Angsterkrankungen, Traumafolgestörungen, Suchterkrankungen, dementielle Erkrankungen).
  • Erste eigene selbstverantwortliche therapeutische Tätigkeit unter engmaschiger Supervision.
  • Aufwandsentschädigung und freies Mittagessen.

Wir freuen uns auf Sie!

Seite teilen: