Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Urologie mit Uro-Gynäkologie, Orthopädie, Innere Medizin & Nephrologie

Lebensqualität neu entdecken

Seit 1957 sind wir mit unserer Rehabilitationsklinik am jetzigen Standort für Sie da, blicken aber auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Mit dieser Erfahrung behandeln wir alle Erkrankungen der Nieren, Harnleiter, Blase und Genitalorgane, Patienten nach Nierentransplantation oder unter Dialyse, zudem orthopädische und internistische Patienten.

Die räumliche Nähe und enge Zusammenarbeit mit der Stadtklinik Bad Wildungen, der Fachklinik Fürstenhof und dem AGZ (Ambulantes Gesundheitszentrum) eröffnet uns weitere zusätzliche Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten.

Wenden Sie sich gerne an uns!

Indikationen

  • Degenerativ-rheumatische Krankheiten und Zustand nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen
  • Gastroenterologische Erkrankungen und Zustand nach Operationen an den Verdauungsorganen
  • Krankheiten der Niere und Zustand nach Operationen an Nieren, ableitenden Harnwege und Prostata
  • Bösartige Geschwulstkrankheiten und maligne Systemerkrankungen
  • Gynäkologische Krankheiten und Zustand nach Operationen

 

Abteilungen

Schwerpunkt unserer Rehabilitationsarbeit ist die Beseitigung von Folgebeschwerden nach Operationen, Chemotherapien oder Bestrahlungen.

Interdiziplinäre Teams und ganzheitliche Therapieansätze sind die Eckpfeiler unserer Behandlungskonzepte.

Sie erreichen uns

Mo
8.30 - 16.00 Uhr
Di
8.30 - 16.00 Uhr
Mi
8.30 - 16.00 Uhr
Do
8.30 - 16.00 Uhr
Fr
8.30 - 14.00 Uhr

Unser Team

Unser Einrichtungskonzept

Seite teilen: