Klinik A bis Z

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Aufenthalt bei uns. Von A wie Anmeldung bis Z wie Zimmerreinigung.

A

Anmeldung

Sie melden sich am Anreisetag an der Rezeption des jeweiligen Hauses. Ob Parkklinik oder Katharina-Schroth-Klinik entnehmen Sie bitte der Einladung. Bitte beachten Sie die verschiedenen Zufahrtswege!

Anregungen, Lob und Kritik

Uns ist es wichtig, dass Ihr Aufenthalt zum Erfolg wird. Daher ist es für uns selbstverständlich, Ihre Hinweise, auch Ihre konstruktive Kritik ernst zu nehmen und dem Sachverhalt entsprechend nachzugehen.

Für schriftliche Rückmeldungen stehen Ihnen Meinungskarten zur Verfügung. Diese finden Sie an der Rezeption sowie im Wartebereich der Therapiedisposition im Untergeschoss (die Abgabe erfolgt über den Briefkasten im Foyer).

Zudem stehen Ihnen die Mitarbeiter der Patientenverwaltung zu den angegebenen Öffnungszeiten als Ansprechpartner zur Verfügung. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiter der Rezeption wenden.

Zur Einschätzung Ihres Aufenthaltes erhalten Sie in der letzten Woche einen Fragebogen, auf dem Sie sowohl konstruktive Kritik als auch Anregungen vermerken können. Die Rückgabe sollte 2-3 Tage vor Ihrer Abreise erfolgen, dazu steht im Foyer ein Briefkasten für Sie bereit.

Anreise

Wir empfehlen: Reisen Sie mit der Bahn! Sie reisen bequem, stressfrei und ohne Stau. Bei Bahnanreise holen wir Sie selbstverständlich am Bahnhof in Bad Salzungen ab. Wenn Sie Ihre Reisetickets nicht vom Vertragsreisebüro Ihres Kostenträgers erhalten, sollten Sie auf Empfehlung der Kostenträger immer die günstigste Fahrkarte buchen. Der Versicherungsträger übernimmt nur die Kosten für eine Fahrkarte 2. Klasse sowie ggf. zwei Gepäckstücke. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Merkheft Ihres Kostenträgers.

Anlieferung Gepäck: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik, Am See 49, 36433 Bad Salzungen

Am Anreisetag besteht die Möglichkeit, auch verspätet zu Mittag zu essen.

 

Anwendungen

Bitte finden Sie sich während Ihres Aufenthaltes 10 Minuten vor Behandlungsbeginn an den jeweiligen Behandlungsorten ein. Bei Behandlungen im Wasser bringen Sie bitte zusätzlich Ihre persönliche Badebekleidung, Badeschuhe und eventuell einen Bademantel mit. Die Zeiten für Ihre Anwendungen und sonstigen Maßnahmen entnehmen Sie bitte immer Ihrem Behandlungsplan.

Apotheke

Patienten erhalten ihre Medikamente in unserem Haus. Medikamente, die nicht zu Lasten der
gesetzlichen Krankenversicherung verordnungsfähig sind und nicht im Zusammenhang mit der Indikation des Heilverfahrens stehen, können über die Stadion-Apotheke zeitnah geliefert werden.
Wenden Sie sich bitte an den Pflegedienst Ihrer Station, dieser kümmert sich umgehend um Ihr Anliegen.

Ärztliche Betreuung während Ihres Aufenthaltes

Am Anreisetag werden Sie von Ihrem Stationsarzt untersucht, es erfolgen regelmäßig wöchentlich weitere ärztliche Visiten. Sollten Sie akut ärztlichen oder pflegerischen Rat benötigen, können Sie sich jederzeit mit dem Pflegedienst in Verbindung setzen. Ärzte und Pflegedienst sind 24 Stunden täglich für Sie da.

Ausflüge

Erleben Sie die Region zwischen Thüringer Wald und Rhön während unserer beliebten Ausflugsfahrten. Exclusiv für unsere Gäste bieten wir wöchentliche Fahrten zu den reizvollsten Sehenswürdigkeiten. Die Ausflüge finden im Kleinbus mit maximal acht Gästen statt und erlauben so eine individuelle Reisebegleitung. Die aktuellen Ziele, Abfahrtszeiten und Preise entnehmen Sie bitte den Aushängen im Foyer. Fragen zur Buchung o.ä. beantworten Ihnen gern die Mitarbeiter der Rezeption.

B

Bademantel

Gegen eine Leihgebühr von 5,00 € (zzgl. 25,00 € Kaution) können Sie sich bei Bedarf einen Bademantel an der Rezeption ausleihen.

Banken

In der Nähe des Marktplatzes finden Sie unterschiedliche Geldinstitute (Sparkasse, Volks- und Raiffeisenbank, Deutsche Bank und Schilling Bank).

Begleitpersonen

Sofern Sie wünschen, Ihren Aufenthalt hier bei uns im Haus nicht allein zu verbringen, können wir Ihrer Begleitung anbieten, in Ihrem Zimmer oder bei freien Kapazitäten in einem separaten Zimmer unserer Einrichtung bzw. unseres Hotels zu übernachten. Die Mitarbeiter der Rezeption bzw. der Patientenverwaltung geben Ihnen gerne Auskunft.

Ihre Begleitperson kann neben den aktuellen Freizeitangeboten auch das Schwimmbad und die Sauna kostenfrei nutzen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, unsere Therapieangebote für Begleitpersonen zu buchen. Zudem können Sie alle anderen therapeutischen Leistungen privat oder auf Rezept beziehen. So kann auch Ihre Begleitperson etwas Positives für Ihre Gesundheit tun.

Begrüßung

Für alle neu angereisten Gäste findet in der Katharina-Schroth-Klinik Mittwoch um 18.30 Uhr eine Begrüßungsveranstaltung statt, anschließend erfolgt eine Hausführung für alle Interessierten.

Bereitschtaftsdienst

Medizinisches Personal ist für Sie jederzeit erreichbar. Bitte drücken Sie im Bedarfsfall die rote Notruftaste, wenn Sie oder Mitpatienten Hilfe benötigen.
Bei akuten Beschwerden können Sie jederzeit den Bereitschaftsdienst konsultieren. Zudem ist die Zentrale des Pflegedienstes täglich 24 Stunden besetzt.

Beurlaubung

Beurlaubungen sind grundsätzlich nicht möglich und von den Kostenträgern untersagt. Über dringende Ausnahmefälle kann nur der Chefarzt entscheiden.

Bibliothek (Parkklinik)

Sie können in unserer Parkklinik kostenlos Bücher ausleihen. Bitte wenden Sie sich an die Rezeption. Sie können auch Gesellschaftsspiele wie Monopoly, Scrabble, etc. bis hin zu verschiedenen Spielesammlungen und Kartenspielen ausleihen.

Medizinische Fachliteratur erhalten Sie auf Wunsch von den Ärzten, Psychologen, Physio-therapeuten, Diätassistenten etc. Auch ist an verschiedenen Stellen im Hause medizinisches Informationsmaterial ausgelegt, welches Sie kostenlos benutzen und bei Interesse auch mit nach Hause nehmen können.

Ebenfalls steht Ihnen in Bad Salzungen eine Stadtbibliothek (Kurhausstraße 12) zur Verfügung. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang im Foyer.

C

Cafe und Lounge "Medicus" (Parkklinik)

Das „Medicus“ in der Parkklinik steht allen Gästen und Besuchern täglich zu den angegebenen Öffnungszeiten zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten dient das „Medicus“ als Aufenthaltsraum. In dieser Zeit können Sie sich am Kaffeeautomaten bedienen.

Alle Tanz- und Unterhaltungsveranstaltungen finden im „Medicus“ statt, Kinoabende etc. im Vortragsraum. Aktuelle Angebote entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender im Foyer.

Chefarzt

Während Ihres Aufenthaltes haben Sie mindestens einmal eine Visite durch den zuständigen Chefarzt, ausnahmsweise auch durch dessen Vertreter. Bedarfsweise werden zusätzliche Chefarzt und/oder Oberarztvisiten durchgeführt. Sollten Sie darüber hinaus ein Gespräch mit dem Chefarzt wünschen, so melden Sie sich in dessen Sekretariat, Sie erhalten umgehend einen Gesprächstermin.

E

Elektrische Kleingeräte

Die Benutzung von eigenen, mitgebrachten Kaffeemaschinen, Wasserkochern, Heizgeräten ist im Hause aus Gründen der Sicherheit untersagt. Sollten Sie ein aus medizinischer Sicht für Sie notwendiges elektrisches Kleingerät betreiben wollen (Inhalator o.ä.), ist dies selbstverständlich von dieser Regelung ausgeschlossen.

F

Fahrräder

Regionale Radwanderkarten sowie Informationen zu Verleihstationen erhalten Sie an der Rezeption. Falls Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen möchten, steht Ihnen ein Fahrradständer im Innenhof zur Verwahrung zur Verfügung.

Freizeitangebote

Die Freizeitangebote entnehmen Sie bitte den Aushängen im Foyer. Dort informieren wir Sie sowie über hauseigene Angebote als auch externe Veranstaltungen. Sportangebote der Physiotherapie entnehmen Sie bitte der Informationstafel gegenüber der Therapiedisposition (UG).

Friseur und medizinische Fußpflege

Einen Friseur und auch Fußpflege finden Sie im Haus. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren möchten, sind Ihnen die Mitarbeiter der Rezeption hierbei gerne behilflich.

Fernseher

Der Fernseher in Ihrem Zimmer steht Ihnen während Ihres Aufanthaltes kostenfrei zur Verfügung.

G

Gepäcktransport

Es besteht die Möglichkeit, Ihr Gepäck bei der Heimreise von Haus zu Haus transportieren zu lassen. Für alle Fragen bzgl. eines eventuellen Gepäcktransportes wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Anlieferung Gepäck: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik, Am See 49, 36433 Bad Salzungen

Getränke

Ein Automat für alkoholfreie Getränke befindet sich im Untergeschoss im Therapiebereich. Im Foyer steht zudem ein Wasserspender zur Verfügung.

Gradierwerk

Je nach Indikation bekommen Patienten mit Atemwegserkrankungen die Eintrittskarten für das Gradierwerk von Ihrem Stationsarzt oder können diese an der Rezeption käuflich erwerben. Für das Ausleihen eines Schutzmantels sowie für die Nutzung eines Spindes wird ein Pfand von 20,00 € erhoben, der nach ordnungsgemäßer Rückgabe zurückerstattet wird.

H

Handynutzung

Die Benutzung von Handys ist im öffentlichen Bereich unserer Klinik, aus Rücksicht auf Mitpatienten nicht erwünscht und bei den Therapien nicht gestattet.

Handtücher

Für die Zeit Ihres Aufenthaltes erhalten Sie je ein Hand-, ein Bade- sowie ein Therapietuch. Wenn Sie Schwimmbad und Sauna nutzen möchten, bitten wir Sie eigene Badetücher mitzubringen.

Hausführung

Für unsere neu angereisten Patienten findet jeden Mittwoch nach der Begrüßung eine Hausführung statt.

Haustiere

Wir bitten um Verständnis, dass in unserer Einrichtung das Mitbringen von Tieren jeglicher Art nicht gestattet ist.

Heimreise

Mit Rücksicht auf die neu eintreffenden Gäste bitten wir Sie, Ihr Zimmer am Abreisetag bis 08:30 Uhr (Samstag, Sonntag und Feiertag um 10.00 Uhr) zu räumen.

Die Entlassungspapiere, insbesondere einen vorläufigen Bericht für Ihren Hausarzt, erhalten Sie am Abreisetag ab 07:15 Uhr vom Pflegedienst. Neben Zimmerkarte und Wertfachschlüssel geben Sie hier auch alle gesammelten Therapiepläne ab.

Im Erdgeschoss befindet sich für die Übergangszeit bis zu Ihrer Abreise ein abgeschlossener Raum, in dem Sie Ihre Koffer abstellen können.

I

Internet

Unseren Gästen bieten wir die Möglichkeit zu einem kostenfreien Internet-Zugang über einen WLAN-Hotspot mit Ihren persönlichen WLAN-Endgeräten, z.B. Ihrem Notebook, Mobiltelefon oder ähnlichen Geräten mit WLAN Empfang. Sie benötigen nur Ihr WLAN-Endgerät und eine eigene E-Mail Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie an der Rezeption.

Zudem steht Ihnen im Foyer ein Internetterminal zur Verfügung.

K

Kirche

Die evangelische Stadtkirche befindet sich in der Nähe des Marktplatzes. In den Sommermonaten ist die Kirche geöffnet. Zu den sonntäglichen Gottesdiensten, ist auch der Klang einer besonderen Orgel zu hören. Sie wurde 1909 von der Firma Sauer aus Frankfurt (Oder) erbaut.

Die katholische Pfarrkirche Sankt Andreas wurde 1923 erbaut und ist nur wenige Minuten vom Burgsee entfernt.

Dienstags, donnerstags und sonntags wird die Heilige Messe gefeiert. Am Samstag findet die Sonntagvorabendmesse statt. Sie sind herzlich eingeladen zur Mitfeier der Gottesdienste. Die jeweiligen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Rezeption.

Kleidung

Zu den Anwendungen und Arztterminen tragen Sie möglichst bequeme Kleidung wie Freizeit- bzw. Jogginganzug. Wenn Sie die Mahlzeiten im Speisesaal einnehmen, kommen Sie bitte in passender Straßenbekleidung.

Kopierservice

Unsere Mitarbeiter an der Rezeption fertigen Ihnen gegen ein Entgelt in Höhe von 0,15 €/Seite gern Kopien an.

Kühlschrank

Alle Zimmer sind mit einem kleinen Kühlschrank ausgestattet, auf Wunsch können Sie ihn gegen eine entsprechende Leihgebühr nutzen. Die Mindestleihdauer beträgt eine Woche. Weitere Informationen erhalten Sie an der Rezeption.

M

Medikamente

Patienten erhalten ihre Medikamente in unserem Haus. Medikamente, die nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnungsfähig sind und nicht im Zusammenhang mit der Indikation des Heilverfahrens stehen, können über die Stadion-Apotheke zeitnah geliefert werden.
Wenden Sie sich bitte an den Pflegedienst Ihrer Station, dieser kümmert sich umgehend um Ihr Anliegen.

Medizinische Betreuung

Am Anreisetag werden Sie von Ihrem Stationsarzt untersucht, einmal wöchentlich erfolgt eine Zwischenuntersuchung. Sollten Sie akut medizinischen oder pflegerischen Rat benötigen, können Sie sich jederzeit mit dem Pflegedienst in Verbindung setzen. Ärzte und Pflegedienst sind 24 Stunden täglich für Sie da.

N

Nachsorge

Patienten, deren Maßnahme durch den Rentenversicherungsträger übernommen wird, haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit nach der Rehabilitation bzw. der Anschlussheilbehandlung verschiedene Nachsorgeprogramme (z.B. IRENA-Programm, Funktionssport) durchzuführen. Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Stationsarzt.

Nachtruhe und Ausgangszeiten

Die Klinik wird täglich um 23.30 Uhr geschlossen. Spätestens um diese Zeit sollten Sie die Zimmer aufsuchen. Bitte haben Sie Rücksicht auf- und Verständnis füreinander - daher empfehlen wir nach 21.00 Uhr die Fernseher auf Zimmerlautstärke zu stellen.

Für Jugendliche gelten gesonderte Ausgangszeiten, welche in Absprache mit den Eltern festgelegt werden.

P

Parken

Auf Ihr Auto sollten Sie während des Klinikaufenthaltes nach Möglichkeit verzichten. Ein Parkplatz wird Ihnen nach Ihrer Ankunft durch die Mitarbeiter der Rezeption kostenfrei zugeteilt.

Das Parken Ihres Fahrzeuges auf den Klinikparkplätzen geschieht auf eigene Gefahr. Achten Sie bitte darauf, dass an sämtlichen Klinikzufahrten absolutes Halteverbot besteht.

Patientenausweis

Patienten mit Diabetes mellitus, blutgerinnungshemmender Behandlung, Allergien und weiteren Erkrankungen/Therapien sollten über einen Patiententherapiepass verfügen. Legen Sie entsprechende Dokumente Ihrem Stationsarzt vor, gegebenenfalls kann hier eine Neuausstellung erfolgen.

Post

Ihre Post erhalten Sie an der Rezeption. Hier befindet sich auch ein Briefkasten für die Ausgangspost der einmal täglich geleert und an die Post weitergeleitet wird.

Praxis für Physiotherapie

Die Praxis für Physiotherapie ist nach § 111 SGB V für Krankenversicherte aller Versicherungsträger, Berufsgenossenschaften und Privatpatienten zugelassen. Begleitpersonen können somit alle angebotenen Behandlungen auf Rezept oder als Selbstzahler in Anspruch nehmen.
Hier erhalten Sie auch Wellnessanwendungen wie z.B. eine Professional Stone®-Massage.

R

Rauchen

Rauchen schadet Ihrer Gesundheit. Wir helfen Ihnen bei Ihrem Entschluss, auf das Rauchen zu verzichten, durch

1. Psychologische Beratungen (Nichtrauchertraining)
2. Pharmakologische Abstinenzhilfen (Nikotinkaugummi und -pflaster). Diese
erhalten Sie hier bei Bedarf über Ihren Stationsarzt.

Selbstverständlich herrscht im gesamten Klinik- und Therapiebereich striktes Rauchverbot. Dies gilt vor allem auch für die Zimmer und die Terrassen im Obergeschoss. Verstöße hiergegen haben disziplinarische Konsequenzen bis zum Abbruch der Rehabilitation.

Reinigungsservice

Auf Wunsch lassen wir Ihre Textilien durch eine Schnellreinigung reinigen. Eine aktuelle Preiseliste erhalten Sie bei Bedarf an der Rezeption. Unsere Mitarbeiter organisieren alles weitere für Sie!

Reisekostenerstattung

Bei Maßnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung bzw. der knappschaftlichen Krankenversicherung erhalten Sie die Reisekosten in der Regel am Anreisetag. Grundlage für die Erstattung ist die kürzeste Entfernung (laut Routenplaner) zwischen Ihrem Wohnort und unserer Einrichtung.

Rezeption

Unsere Mitarbeiter der Rezeption sind täglich von 07:00 bis 21:30 Uhr für Sie da.

Röntgenpass

Falls bei Ihnen eine Röntgenuntersuchung durchgeführt werden soll, bringen Sie bitte Ihren Röntgenpass zur Untersuchung mit, damit eine Eintragung erfolgen kann. Falls Sie noch keinen Röntgenpass besitzen, wird Ihnen bei der Untersuchung ein solches Dokument ausgestellt. Damit können Doppeluntersuchungen vermieden und evtl. spätere Befundnachfragen erleichtert werden.

S

Sauna

„Schwitzen Sie sich gesund“ - dieser Service ist für unsere Gäste kostenlos. Die Öffnungszeiten der Sauna entnehmen Sie bitte den Aushängen im Foyer.

Schwimmbad

In den Abendstunden und am Wochenende steht Ihnen das Schwimmbad in der Parkklinik zur freien Verfügung. Die entsprechenden Zeiten entnehmen Sie bitte den Aushängen im Foyer.

Nutzen Sie das Angebot, denn Schwimmen ist gesund und hält fit.

T

Taxi

Unsere Rezeptionsmitarbeiter sind Ihnen gerne dabei behilflich, ein Taxi zu rufen.

U

Unfälle

Unfälle melden Sie bitte unverzüglich beim Pflegedienst, den Therapeuten, Ihrem Stationsarzt oder dem diensthabenden Arzt.

V

Verlängerungen

Sollte es aus medizinischen Gründen zu einer Verlängerung Ihres Aufenthaltes kommen, so beantworten Ihnen die Mitarbeiter der Rezeption alle Fragen zum Gepäcktransport, der Fahrkartengültigkeit etc..

Visiten

Die Zeiten für Visiten sind auf Ihrem Behandlungsplan eingetragen oder werden Ihnen gesondert mitgeteilt. Wird ein zusätzlicher Arzttermin gewünscht, wenden Sie sich bitte an den Pflegedienst, diese vereinbaren mit Ihrem Stationsarzt einen Termin.

W

Wäschetausch

Ihre Bettwäsche wird automatisch nach der Hälfte Ihres Aufenthaltes oder bei Bedarf von den Mitarbeitern der Hauswirtschaft ausgetauscht. Ihre Hand- und Badetücher, können Sie von Montag bis Freitag tauschen - ganz wie Sie es wünschen. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang jedoch, den Umweltschutzgedanken nicht zu vernachlässigen.

Waschmaschinen und Wäschetrockner

Es stehen Ihnen Waschmaschinen, Trockner, Bügeleisen und Bügelbrett zur Verfügung. Je nach Wahl des Wasch- oder Trockenprogramms erheben wir einen Unkostenbeitrag. Bitte beachten Sie die versicherungsrechtlichen Hinweise, die sich aus dem Gebrauch der Geräte für Sie ergeben.

Wertsachen

Wertgegenstände schließen Sie bitte im Wertfach auf Ihrem Zimmer ein. Verschließen Sie Ihre Zimmertür bei Abwesenheit, die Klinik haftet nicht für den Verlust von Wertsachen oder persönlichen Gegenständen.

Z

Zimmerreinigung

Die Zimmerreinigung erfolgt während Ihres Aufenthaltes jeden Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 07:15 Uhr – 12:15 Uhr.

Seite teilen: