Unsere Freizeitangebote

Die aktive Freizeitgestaltung nimmt neben der medizinisch-therapeutischen Behandlung einen wichtigen Stellenwert ein. Ausgeglichenheit, Kreativität und Spaß stehen dabei im Vordergrund.

Bild: Maltherapie

In der Freizeit werden verschiedene sportliche Aktivitäten angeboten (z.B. Aqua-Jogging, Nordic-Walking, Klettern), in den Sommermonaten können zudem klinikeigene Fahrräder ausgeliehen werden. Schwimmbad und Sauna können in der therapiefreien Zeit ebenfalls genutzt werden. Darüber hinaus werden mehrmals wöchentlich Möglichkeiten zur kreativen Beschäftigung angeboten (z.B. Bastelarbeiten).

In den Abendstunden bieten die Kliniken mehrmals pro Woche kostenfreie Tanz- und Unterhaltungsveranstaltungen (z.B. Landschaftsvorträge, Buchlesungen, Kinoabende) in der Parkklinik an.

In den öffentlichen Bereichen (z.B. Aufenthaltsbereich, Foyer) stehen kostenfreie WLAN–Zugangspunkte zur Verfügung.

In der Katharina-Schroth-Klinik wurde ein Freizeitbereich mit Tischtennis, Billard, Dart, Tischfußball und Air Hockey sowie Fernsehecke eingerichtet, der von allen Rehabilitanden genutzt werden kann.

Es besteht die Möglichkeit einen Friseur, ein Kosmetikstudio sowie eine podologische Praxis zu besuchen. Individuell durch die Kliniken gestaltete Kleinbusfahrten (z.B. Besuch der Wartburg) ergänzen das Freizeitprogramm.

Die wunderschöne Parkanlage rings um den Burgsee lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein, der Stadtkern ist nur 500 Meter entfernt.

Weitere Freizeitmöglichkeiten in Bad Salzungen

  • Führungen (Stadtführungen, Führungen durchs historische Gradierwerk)
  • Kinocenter
  • Nordic-Walking-Park
  • Solewelt
  • Freibad „Drei Eichen“
  • Umfangreiches Rad- und Wanderwegenetz (Werratalradweg, Hochrhöner etc.)
  • Stadtmuseum „Türmchen“
  • Museum am Gradierwerk
  • Gottesdienste (evangelisch/katholisch)

Seite teilen: