Rehabilitationsklinik für Abhängigkeitserkrankungen

Unser Motto lautet „Wieder leben und arbeiten lernen.“ Um unseren Patienten kompetent zu helfen, stehen 48 stationäre Behandlungsplätze in unserer Rehabilitationsklinik zur Verfügung.

Für die Behandlung von Menschen, die unter Spielsucht (Pathologisches Glücksspielen) oder Medienabhängigkeit leiden, gilt unsere Klinik als Referenzklinik der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.
Das Ziel unseres multiprofessionellen Behandlungsteams ist es, unseren Patienten ihren individuellen Weg zu einer abstinenten Lebensführung (Verzicht auf das Suchtmittel) zu vermitteln. Die Gesamtbehandlungsdauer in unserer Klinik beträgt 12 bis 16 Wochen, Voraussetzung zum Therapieantritt ist die entsprechende Antragstellung beim zuständigen Kostenträger. Die Basis des individuellen Behandlungsverlaufs bildet ein komplexes, mit den Rentenversicherungsträgern abgestimmtes Therapiekonzept.

Indikationen

Rehabilitation für:

In unserer Klinik bieten wir Rehabilitationsmaßnahmen für Menschen mit folgenden Abhängigkeitserkrankungen an:

  • Alkoholabhängigkeit
  • Pathologisches Glücksspiel
  • Medikamentenabhängigkeit (legale Drogen)
  • Medien-/Internetabhängigkeit

Organigramm

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.30 Uhr
Di
8.00 - 15.30 Uhr
Mi
8.00 - 15.30 Uhr
Do
8.00 - 15.30 Uhr
Fr
8.00 - 15.30 Uhr

Seite teilen: