Ihre Entlassung

Ihr Entlassungstermin

Den Entlassungstag teilen wir Ihnen und Ihren Angehörigen, sowie ggf. der weiterbetreuenden Einrichtung rechtzeitig mit. Die Entlassung findet in der Regel am Vormittag statt. Darüber hinaus kann es individuelle Terminvereinbarungen geben. Sprechen Sie in jedem Fall die Mitarbeiter Ihrer Station an.

Damit Sie gut nach Hause kommen


Falls aus medizinischen Gründen ein Transport, z.B. im Krankentransportwagen, erforderlich ist, veranlasst Ihre Station ihn für Sie.

Wir organisieren auch die Kostenklärung über Ihre Krankenkasse.

Unterstützung nach dem Klinikaufenthalt

Bei Fragen zur häuslichen Weiterbetreuung, Organisation eines Pflegedienstes oder Pflegeplatzes sprechen Sie gerne Ihren behandelnden Arzt auf der Station an. Dieser schaltet unseren Krankenhaus-Sozialdienst ein, der mit Ihnen und Ihren Angehörigen dann ein Beratungsgespräch vereinbart und sich in enger Zusammenarbeit mit dem Stationsarzt um weiteren notwendigen Schritte kümmert.

Informationen Ihres weiterbehandelnden Arztes

Einen Kurzarztbrief geben wir Ihnen in jedem Fall mit. Bitte bringen Sie diesen umgehend zu Ihrem weiterbehandelnden Arzt.

Um Medikamente kümmern

Medikamente geben wir Ihnen bis zum nächsten Werktag mit. Sie erhalten in Ihrem ersten Praxistermin entsprechende Folgerezepte von Ihrem weiterbehandelnden Arzt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen leider keine Rezepte ausstellen dürfen.

Aufenthaltsbescheinigung und AU- Bescheinigung

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Aufenthaltsbescheinigung aus. Darum kümmert sich der Sozialdienst im Rahmen des Entlassungsmanagements.

Sollten Sie arbeitsunfähig entlassen werden, stellt Ihnen die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen Ihr Hausarzt aus.

So können Sie uns unterstützen

Sie können uns unterstützen, indem Sie für das Einpacken Ihrer persönlichen Gegenstände sorgen. Denken Sie dabei auch an die Wertsachen im Safe und an Ihre Krankenkassenkarte. Bitte stellen Sie sicher, dass für die Heimreise angemessene Kleidung vorhanden ist.

Eine Bitte noch zum Schluss: An Ihrer Meinung und Ihrer Zufriedenheit ist uns sehr gelegen. Diese sollten Sie uns auf unserem „Patientenfragebogen“, selbstverständlich anonym, mitteilen. Sie erhalten diesen am Tag vor der Entlassung vom Stationspersonal. Bitte werfen Sie  Ihren ausgefüllten Fragebogen im Briefkasten im Haus 1 im Erdgeschoss ein oder geben ihn dem Personal zurück.

Vielen Dank!

Seite teilen: