10.000€ Starterprämie* für Stationspflegekräfte

Komm in unser Team - das bieten wir Dir:

  • Wunschdienstplan
  • Mitarbeiterführung auf Augenhöhe
  • Top Bezahlung
  • Bezahlung von Weiterbildungen & Qualifikationen
  • Holen aus dem „Frei“ = Extra Cash
Stellenangebote ansehen & bewerben

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie"

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d) für eine gemeinsame Arbeitsdauer von mind. 18 Monaten.
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ entsteht im ersten Monat (2.000 Euro). Nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses (Stichtag), erhälst du weitere 8.000 Euro.
  • Dein Anspruch auf die „Starterprämie“ ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Bei Eigenkündigung oder wirksamer verhaltensbedingter Kündigung durch uns ergibt sich für dich eine gestaffelte Verpflichtung zu Rückzahlung der „Starterprämie“ abhängig von der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses.
  • Die „Starterprämie“ in Höhe von 10.000 Euro wird Dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Praktisches Jahr

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Praktisches Jahr (PJ) bei uns zu absolvieren.

Unser Angebot

Die Asklepios Klinik Weißenfels ist ein Schwerpunktversorger im südlichen Sachsen-Anhalt. Die Klinik verfügt über moderne, ansprechende Gebäude mit komfortablen Patientenzimmern. Die medizintechnische Ausstattung entspricht modernsten Standards.

Den operativen Abteilungen stehen 6 OP-Säle, sowie zusätzlich zwei endourologische OP`s und zwei OP-Säle für ambulante Eingriffe zur Verfügung. Die Intensivstation verfügt über 16 Beatmungsplätze und zusätzlich 6 IMC-Betten.

Die Klinik ist Teil der Asklepiosgruppe, einem der größten privaten Klinikträger Deutschlands. Neben mehr als 100 Standorten in Deutschland (Akutkliniken, ReHa-Kliniken, Psychiatrie) gehören auch Häuser in den USA und in Griechenland zum Konzern. Die Asklepiosgruppe engagiert sich mit ihrer Medical School in Zusammenarbeit mit der Semmelweis-Universität Budapest auch in der ärztlichen Aus- und Weiterbildung.
 


Was können Sie von uns erwarten:

 

  • Individuelle Betreuung (max. 2 PJ-Studenten pro Abteilung)

  • Strukturiertes Curriculum nach den Richtlinien der MLU Halle

  • Mentoren

  • Asklepios-Online-Bibliothek (mit Vollzugriff auf mehr als 400 Fachzeitschriften und zahlreichen E-Books)

  • Teilnahme an Abteilungsfortbildungen

  • Freistellung für PJ-Seminare

Das spricht für ein PJ bei uns

Womit können wir Sie unterstützen:
 

  • Aufwandsentschädigung nach den Richtlinien der Uni Halle (ca. 300,00/Monat)
  • Teilnahme an der Personalverpflegung
  • Fahrtkostenunterstützung
  • Berufskleidung


Was erwarten wir von Ihnen:
 

  • Interesse und Neugier
  • Fragen über Fragen
  • Empathie und freundliches Auftreten gegenüber den Patienten
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kollegialität

Seite teilen: