Know-how für ein gesundes Leben

In der Kindheit werden die Grundlagen für einen gesunden Lebensstil gelegt. Seit Jahren engagieren wir uns mit Unterstützung durch die Dr. Broermann-Stiftung aktiv in der Prävention für Schüler. Unser Ziel ist es, bei Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für gesunde Lebensführung zu wecken.

Ein kleiner Beitrag für große Chancen

Prävention für Schüler

Vorbeugen ist besser als Heilen! Bereits seit mehr als 20 Jahren setzt sich die Stiftung des Gründers der Asklepios-Kliniken Dr. Bernard gr. Broermann für die Förderung der vorbeugenden und therapeutischen Gesundheitspflege ein. Auch den Ärzten unserer Klinik liegt Prävention am Herzen. Deshalb engagieren wir uns seit langem an Sylter Schulen, um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern. So lernen Grundschüler, wie wichtig eine gesunde Ernährung, das Zähneputzen und die Pflege der Haut bzw. der Hautschutz im Sommer sind.

Keine Angst vorm Krankenhaus

Regelmäßig besuchen uns die Kleinen der Sylter Kindergärten, um die Angst vor dem Krankenhaus zu verlieren. Dabei werden sie von einer Krankenschwester oder einem Pfleger durch unser Haus geführt und ihnen  verschiedene Abteilungen und Vorgänge erklärt. Es kam auch schon vor, dass der ein oder andere Berufswunsch geweckt wurde.

Prävention für Berufseinsteiger

In vielen Berufen wie z. B. in der Pflege-, der Reinigungs- oder Friseurbranche spielt der Hautschutz eine unerlässliche Rolle. Denn wenn dieser nicht beachtet wird, kann es zu einer sogenannten Berufsdermatose und im schlimmsten Fall zur Arbeitsunfähigkeit kommen. Deshalb bietet unsere Abteilung der Dermatologie angehenden Friseuren/innen aus Schleswig-Holstein eine theoretische wie praktische Hautschutzschulung. Die Dr. Broermann Stiftung unterstützt die Präventionsveranstaltung, die jedes Jahr in der Asklepios Nordseeklinik stattfindet.

Seite teilen: