Corona-Hinweise der Asklepios Nordseeklinik Westerland/Sylt

An dieser Stelle informieren wir Sie über die aktuellen Regelungen zu Besuchsregelungen und Maßnahmen während der Corona-Pandemie.

Betretungsverbot:

Das Betreten der Nordseeklinik ist gemäß der Allgemeinverfügung des Kreises Nordfriesland verboten. Dies schließt ausdrücklich den Patientenbesuch mit ein. Wir sind verpflichtet, eine Einzelfallprüfung vorzunehmen.

Alle Besucher müssen sich namentlich registrieren und dürfen die Nordseeklinik maximal eine Stunde betreten (Ausnahme sind je ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 14 Jahren). Pro Patientin oder Patient ist jeweils maximal eine Besuchsperson am Tag zugelassen.

Die vorgenannte Besuchsregelung gilt bis auf Weiteres von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 14 Uhr. Darüber hinaus können wir unter den gegebenen Umständen zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter keine normalen Besuche gestatten.

Am Eingang  werden Sie persönlich von einem unserer Mitarbeiter in Empfang genommen, der mit Ihnen die Notwendigkeiten der Registrierung anhand eines Fragebogens vornimmt. Außerhalb dieses Zeitraumes gilt das vorgenannte Besuchsverbot.

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Schwächsten der Gesellschaft und sind rechtsverbindlich.

Alternativ können Sie  – sofern medizinisch vertretbar – Ihre Angehörigen außerhalb der Klinik, aber auf dem Klinikgelänge unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen empfangen.  

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seite teilen: