Sonographie

Das Prinzip der Sonographie (Ultraschall) beruht auf Schallwellen. Diese werden von einem auf die Haut aufgesetzten Schallkopf in den Körper ausgesendet und in Abhängigkeit des Gewebes unterschiedlich stark reflektiert. Der Schallkopf empfängt die reflektierten Schallwellen, aufgrund derer ein Computer ein Bild der Körperregion abbildet. So können unsere Experten, in einem für Sie schmerz- und belastungsfreien Verfahren, detailliert Größe, Form und Struktur des dargestellten Gewebes untersuchen.

Die Sonographie wird in unserer Klinik bevorzugt in Kombination mit der Röntgendiagnostik der weiblichen Brust eingesetzt. Die Zusammenschau der beiden Verfahren ermöglicht unseren Experten die bestmögliche Diagnose.

Auch die Organe des Bauchraums, das Herz aber auch oberflächlich gelegene Weichteile sind der Ultraschalldiagnostik zugänglich. Diese Untersuchungen werden in unserem Hause durch die Organspezialisten der jeweiligen Abteilungen durchgeführt.

Sie erreichen uns

Mo
8:00 - 15:30 Uhr
Di
8:00 - 15:30 Uhr
Mi
8:00 - 15:30 Uhr
Do
8:00 - 15:30 Uhr
Fr
8:00 - 15:30 Uhr

Sprechstunde

Sehen Sie unsere Sprechstunde an und vereinbaren einen Termin.

Seite teilen: