Angeborene Fehlbildungen

Die Entwicklung eines Kindes von der befruchteten Eizelle bis hin zum Neugeborenen ist ein sehr komplexer und störanfälliger biologischer Prozess. Manchmal führen genetische, umweltbedingte oder noch unbekannte Einflüsse zu größeren oder kleineren Fehlern im Bauplan der Natur. Am häufigsten sind angeborene Fehlbildungen des Zentralnervensystems, also von Gehirn und Rückenmark.

Je nach Ort der Fehlbildung kann es zu ganz unterschiedlichen neurologischen Symptomen kommen. Im Bereich des Großhirns bspw. zu Epilepsien und geistiger Behinderung, im Bereich der Wirbelsäule zu Lähmungserscheinungen und Blasen-Mastdarmstörungen.

Unsere Sprechstunden

Sehen Sie unsere Sprechstunden an und vereinbaren Sie einen Termin

Sprechen Sie uns an

Kontakt Kinder & Jugendmedizin

Kontakt Kinder & Jugendmedizin

Anmeldung & Auskunft

Sie erreichen uns

Mo
6:30 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr
Di
6:30 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr
Mi
6:30 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr
Do
6:30 - 12:00 & 16:00 - 18:30 Uhr
Fr
6:30 - 12:00 Uhr

Seite teilen: