Ambulantes Operationszentrum

Urologie (Belegabteilung)

Einfühlungsvermögen - Fachkompetenz - Erfahrung - Mit diesen Eigenschaften schafft es unsere Belegärztin der Urologie, Frau Dr. Annemie Loch, dass Sie, gleichwohl Ihres medizinischen Anliegens, bei ihr kompetent beraten und behandelt sind.

In unserer urologischen Belegabteilung bieten wir Ihnen ein breites Untersuchungs- und Behandlungsspektrum sowohl für Sie als Erwachsene/-r an, als auch für Ihre Kinder. Da Frau Dr. Loch Sie insbesondere in ihrer urologischen Praxis empfängt, stellt die urologische Belegabteilung eine optimale Ergänzung hierzu dar. Wir bieten Ihnen daher ein ganzheitliches Behandlungskonzept mit einem medizinischen Ansprechpartner.

Unser Behandlungsangebot

Unser Leistungsspektrum umfasst Erkrankungen

  • der Niere, Nebennieren, Harnleiter, Harnblase
  • der Prostata, Samenblasen, männlichen Genitalorgane
  • des Beckenbodens

Unser Schwerpunkt liegt in folgenden Bereichen:

  • Operative Inkontinenzbehandlung
  • Beckenbodenchirurgie der Frau
  • endoskopische Therapie von Blasenkrebs
  • Blutunsarme Vaporisation (Verdampfung) der Prostatahyperplasie (Vergrößerung der Prostata)
  • Kosmetische Operationendes äußeren Genitale

Wichtige Dokumente

Bitte bringen Sie folgende Dinge mit:

  • Ärztliche Unterlagen
  • Überweisungsschein
  • Versicherungskarte
  • Patientenmerkblatt zum ambulanten Operieren
  • Allergie- und Medikamentenpass
  • Bequeme Kleidung

Ihr Behandlungsablauf

Aufnahme

Bitte melden Sie sich an Ihrem Operationstag nüchtern und pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt am Empfang des Ambulanten Operationszentrums. Hier werden Ihre persönlichen Daten erfasst und der weitere Ablauf mit Ihnen besprochen.

Aufenthalt

Im Anschluss an Ihre Aufnahme begleiten Sie unsere Mitarbeiter in die Umkleide- und Eingriffsräume zur Narkosevorbereitung und Operation. Nach dem Eingriff erfolgt zunächst die Überwachung im Aufwachraum. Anschließend ist eine Nachbetreuung von mindestens zwei Stunden in einem unserer Ruheräumen erforderlich.

Bitte planen Sie für den gesamten Aufenthalt bis zu acht Stunden ein. Ihre Begleitperson wird von uns telefonisch rechtzeitig zum Entlassungszeitraum informiert. Für den Rest des Tages dürfen Sie nicht Autofahren, weitere Termine sollten Sie ebenfalls nicht vereinbaren.

Nachsorge

Alle notwendigen Informationen, insbesondere die Telefonnummern Ihrer Ansprechpartner in der Klinik in den ersten 24 Stunden, werden Ihnen schriftlich mitgeteilt.

 

 

Sprechstunde des ambulanten Operationszentrums

Sehen Sie unsere Sprechstunde an und vereinbaren Sie einen Termin

Sie erreichen uns

Mo
6:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr
Di
6:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr
Mi
6:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr
Do
6:30 - 12:00 Uhr & 16:00 - 18:30 Uhr
Fr
6:30 - 12:00 Uhr

Seite teilen: