Notfallaufnahme

Von der Schnittwunde bis zum akuten Notfall - für Sie ist rund um die Uhr ein multiprofessionelles Team im Einsatz, um eine schnelle und qualitativ hochwertige Behandlung zu gewährleisten. Pro Jahr werden in unserer Notfallaufnahme mehr als 18.000 Patienten versorgt.

Interdisziplinäre Besetzung

Ärzte miteinander im Gespräch

Die Versorgung der medizinischen Notfälle erfolgt durch ein interdisziplinäres Team, welches sich individuell aus den Spezialisten der Fachabteilungen zusammensetzt. So können wir jederzeit eine ausgezeichnete ärztliche und pflegerische Versorgung sichern.

Ausstattung

Bild: Medizintechnik

Die Notfallambulanz ist über direkt über eine Anfahrt und vom Parkplatz aus zu erreichen. Innerhalb der Klinik sichern kurze Wege zur Radiologie, zur IMC und ITS sowie zu den OP-Sälen eine zügige Behandlung von Notfall-Patienten.

Es stehen Behandlungsräume und ein Schockraum für die Versorgung von Schwerstverletzten zur Verfügung.

Was Sie nach Möglichkeit mitbringen sollten

NFA

Bitte bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte (Chipkarte) sowie eventuelle Zuzahlungsbefreiungen und Ihren Personalausweis mit.

Sofern vorhanden, bringen Sie bitte außerdem folgendes mit:

  • Einweisung des behandelnden Arztes
  • aktuelle Medikamentenliste
  • aktuelle Arztbriefe
  • aktuelle Röntgenbilder

Manchester Triage System (MTS)

Bild: Ausschnitt aus der zentralen Notaufnahme

Um Ihnen in einer Notfallsituation die optimale Behandlung zukommen zu lassen, wenden wir in unserer Notfallambulanz das Manchester Triage System zur Ersteinschätzung der Verletzung/ Erkrankung. Dieses Instrument ermöglicht es, den Schwergrad der Verletzung/ Erkrankung mit Hilfe eines standardisierten Fragenkatalogs innerhalb kurzer Zeit festzustellen.

Die Reihenfolge der Behandlung unserer Patienten richtet sich also neben der Fachrichtung auch nach dem Schweregrad der Erkrankung. Dies kann für einzelne Patienten zu Wartezeiten kommen - gleichzeitig können Sie sich aber darauf verlassen, dass unsere Hilfe immer zuerst bei denjenigen ankommt, die sie am dringendsten benötigt

Seite teilen: