Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Regionales Zentrum zur Schlaganfallversorgung

Die Asklepios Klinik Pasewalk ist als regionales Zentrum zur Schlaganfallversorgung durch die Ärztekammer des Landes Mecklenburg-Vorpommern anerkannt.

kardio

In Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 250.000 Menschen einen Schlaganfall. Rund 25% der direkt von einem Schlaganfall betroffenen Patienten versterben innerhalb eines Jahres und fast 40 % erleiden eine bleibende Behinderung.

Der Schlaganfall ist die häufigste Ursache von Behinderungen und die dritthäufigste Todesursache nach Herzinfarkt und Krebserkrankungen. Je mehr Sie über die Entstehung und Vermeidung eines Schlaganfalles wissen, umso größer ist Ihre Chance, auch nach dieser Erkrankung den Mut nicht zu verlieren bzw. es gar nicht zu einem Schlaganfall kommen zu lassen.

In Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 250.000 Menschen einen Schlaganfall. Rund 25% der direkt von einem Schlaganfall betroffenen Patienten versterben innerhalb eines Jahres und fast 40 % erleiden eine bleibende Behinderung.

Der Schlaganfall ist die häufigste Ursache von Behinderungen und die dritthäufigste Todesursache nach Herzinfarkt und Krebserkrankungen. Je mehr Sie über die Entstehung und Vermeidung eines Schlaganfalles wissen, umso größer ist Ihre Chance, auch nach dieser Erkrankung den Mut nicht zu verlieren bzw. es gar nicht zu einem Schlaganfall kommen zu lassenIn Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 250.000 Menschen einen Schlaganfall. Rund 25% der direkt von einem Schlaganfall betroffenen Patienten versterben innerhalb eines Jahres und fast 40 % erleiden eine bleibende Behinderung.

In Deutschland erleiden jedes Jahr ca. 250.000 Menschen einen Schlaganfall. Rund 25% der direkt von einem Schlaganfall betroffenen Patienten versterben innerhalb eines Jahres und fast 40 % erleiden eine bleibende Behinderung.

In der Asklepios Klinik in Pasewalk wird die Behandlung von Schlaganfallpatienten durch ein multiprofessionelles Team gewährleistet. Im Rahmen der Akutversorgung von Schlaganfallpatienten werden diese zuerst durch Neurologen und Internisten behandelt.

Wenn es sich um einen akuten Verschluss eines Gehirngefäßes handelt, besteht hier die Möglichkeit innerhalb von 4,5 Stunden nach Auftreten der neurologischen Symptomatik eine sogenannte Lysetherapie durchzuführen. Dabei erhält der Patient ein Medikament, welches das für die Minderdurchblutung des Gehirns verantwortliche Blutgerinnsel auflösen bzw. das verschlossene Gefäß öffnen kann.

Die so behandelten Patienten werden dann in unserer Schlaganfalleinheit, einem speziellen intensivmedizinischen Bereich, weiter behandelt. Wenn erforderlich, können die Patienten dann in der Klinik für fachübergreifende Frührehabilitation durch Neurologen und Internisten sowie ein speziell für die Behandlung von Schlaganfallpatienten ausgebildetes Team von Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und einer Psychologin weiter betreut werden.

Seite teilen: