Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • 1 Besucher für 1 Stunde/Tag - aus Sicherheitsgründen möchten wir Sie bitten, die Besuche bei Ihren Lieben auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde zu reduzieren.
  • Bitte klären Sie miteinander, wer dieser eine sein soll, und sprechen Sie sich auch mit den weiteren Besucher:innen ab, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.
  • Zutritt haben aktuell nur Besucher:innen, die unabhängig vom Impf-/ Genesenstatus einen tagesaktuellen negativen Nachweis vorweisen, der durch eine offizielle Stelle (z.B. Testzentrum oder Arbeitgeber) bestätigt wurde. Ein Selbsttest reicht hierzu nicht aus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Asklepios-Team

gutartige gynäkologische Erkrankungen

Mit unserem Team bieten wir Ihnen von der Diagnostik über die Behandlung bis hin zur Nachsorge eine individuelle und umfassende Betreuung, welche einen interdisziplinären Behandlungsansatz verfolgt, sowie Ihren behandelnden Gynäkologen mit einbezieht.

Wir helfen Ihnen bei

  • gutartigen Veränderungen von Eileiter und Eierstock (Zysten, Endometriose, Sterilität)
  • Lösung von Verwachsungen
  • Entfernung von Muskelknoten

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Wir bieten Ihnen eine umfassende Diagnostik:

  • vaginale Sonografie
  • abdominale Sonografie
  • Dopllersonografie
  • diagnostische Bauchspiegelung
  • diagnostische Gebärmutterspiegelung
  • Sterilitätsdiagnostik

Ganz auf Sie abgestimmt: Unser Behandlungsangebot

Bevor eine genaue Diagnose gestellt werden kann, muss der Arzt Ihre Anamnese (Krankenvorgeschichte) kennen, das bedeutet Informationen über die aktuellen Beschwerden, sowie die geburtshilfliche und die operative Vorgeschichte werden erfragt.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir, nach einer ausführlichen Diagnostik und Beratung, Ihr individuelles Therapiekonzept. Die Therapieoptionen können konservativ oder operativ sein.

Weiterhin gut versorgt: Ihre Weiterbehandlung / Nachsorge

An Ihrem Entlassungstag führen wir mit Ihnen ein ausführliches Gespräch. Wir weisen Sie dabei auf die besonderen Dinge hin, die sie weiterhin beachten sollten. Einen Entlassungsbrief für Ihren weiterbehandelnden Arzt erhalten Sie ebenfalls am Entlassungstag.

Unsere Ärzte versogen Sie zudem mit einer Entlassungsmedikation.

Sprechen Sie uns an

Katja Baresel

Katja Baresel

Chefarztsekretariat

Sie erreichen uns

Mo
07:00 - 14:30 Uhr
Di
07:00 - 14:30 Uhr
Mi
07:00 - 14:30 Uhr
Do
07:00 - 14:30 Uhr
Fr
07:00 - 14:30 Uhr

Seite teilen: