Triple P (Positive Parenting Program): unser Gruppenprogramm für Eltern

Das Programm

Sonnenuhr

Triple P“ steht für „Positive Parenting Program“ (positives Erziehungsprogramm) und ist ein wissenschaftlich fundierter und auf Vorbeugung ausgerichteter Ansatz mit dem Ziel, die Beziehungs- und Erziehungskompetenzen der Eltern zu stärken. Das Programm ist in mehr als 20-jähriger Forschung an der University of Queensland (Australien) von Prof. Dr. Sanders und seinem Team in enger Zusammenarbeit mit Praktikern und Familien entwickelt worden.

Mütter und Väter, die an diesem Gruppentraining in unserem Hause teilnehmen, bekommen konkrete Informationen und Hinweise dazu, was sie tun können, um die Entwicklung ihrer Kinder zu fördern und problematisches Verhalten zu reduzieren. Schließlich sind auch die erfahrensten Eltern nicht vor einer Krise gefeit.

Ein Blick auf die Forschungsergebnisse verdeutlich sogar, dass eine positive kindliche Entwicklung alles andere als selbstverständlich ist. Die Prävalenzrate (Häufigkeit) von psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen liegt – je nach Literaturübersicht – zwischen 17 und 27 Prozent.

Ziele des Triple-P-Programms

In erster Linie möchten wir die Kompetenz und das Selbstvertrauen der Eltern bei der Kindererziehung verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen

  • die Bewältigungsstrategien der Mütter und Väter im Umgang mit Verhaltensproblemen und Entwicklungsfragen optimiert werden
  • ungünstige Erziehungspraktiken durch angemessene und effektivere ersetzt werden
  • die Kommunikationsfähigkeit der Eltern und der Austausch über Erziehungsfragen optimiert werden
  • der mit der Kindererziehung verbundene Stress reduziert werden

Inhalte des Triple-P-Programms

Eltern, die an unserem Triple-P-Gruppentraining teilnehmen, erhalten konkrete Informationen und Hinweise dazu, was sie tun können, um die Entwicklung ihrer Kinder zu fördern und Problemverhalten zu reduzieren.

Das Training besteht aus sieben Sitzungen. Es richtet sich an Mütter und Väter mit Kindern im Alter von bis zu 12 Jahren und beinhaltet fünf zweistündige Gruppensitzungen sowie drei bis vier individuelle Einzelsitzungen.

Ziel und Zweck dieser Einzelsitzungen ist, den Eltern Unterstützung zu bieten, die Inhalte aus den Gruppensitzungen in ihrem Alltag individuell umzusetzen.

Wirksamkeit des Triple-P-Programms

Prävention für Schüler

Seit Anfang der 80er-Jahre werden regelmäßig Forschungsergebnisse zu Triple P veröffentlicht. Insbesondere sind bei den teilnehmenden Eltern durchgehend verbesserte Erziehungskompetenzen und große Zufriedenheit mit dem Programm zu beobachten.

Bestehende Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern konnten deutlich reduziert und dem Entstehen neuer Auffälligkeiten konnte erfolgreich vorgebeugt werden.

Ablauf des Programms

Bitte melden Sie sich persönlich bei uns an. Wir benötigen dabei folgende Informationen von Ihnen als Eltern:

  • Alter des Kindes oder der Kinder
  • wichtige Anliegen der Eltern bezüglich des Verhaltens ihres Kindes (ihrer Kinder)
  • Vorliegen von Behinderungen, Entwicklungsverzögerungen oder Verhaltensauffälligkeiten beim Kind
  • Außerdem bitten wir Sie, unseren Fragebogen auszufüllen. In diesem erfragen wir Folgendes: familiärer Hintergrund, psychische Gesundheit und Verhalten des Kindes, Erziehungsstil, Gefühl der Erziehungskompetenz, Konflikte im Hinblick auf die Erziehung und Partnerschaftsqualität. Diesen Fragenbogen sollten Sie ausgefüllt zur ersten Gruppensitzung mitbringen und abgeben. Den gleichen Fragebogen werden Sie am Ende des Gruppentrainings erneut erhalten, um die Wirksamkeit des Trainings evaluieren zu können.

Die Gruppensitzungen finden im Therapieraum der Suchtambulanz statt. Treffpunkt wird daher immer fünf Minuten vor Beginn der Sitzung am Eingang der Suchtambulanz sein. Alle Teilnehmer bekommen ein Arbeitsbuch, in dem die diskutierten Inhalte noch einmal zusammengefasst sind und in dem Übungen zu den besprochenen Erziehungsstrategien dargestellt sind. Eine regelmäßige und pünktliche Teilnahme ist für die Wirksamkeit des Programms erwünscht.

Termin

Montag von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Seite teilen: