Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Interpersonelle Gruppenpsychotherapie

Was ist Interpersonelle Gruppentherapie?

Die Gruppen beruhen auf der Interpersonellen Gruppentherapie (IPT). Bei der Interpersonellen Gruppentherapie handelt es sich um ein Verfahren, das speziell auf die Behandlung von Depressionen zugeschnitten wurde.

Zahlreichen Untersuchungen zeigen, dass die Interpersonelle Gruppentherapie eine wirksame Depressionstherapie ist.

Bei der Interpersonellen Gruppentherapie geht man davon aus, dass Depressionen durch verschiedene Faktoren verursacht sein können (z. B. familiäre Veranlagung). Unabhängig von den Ursachen depressiver Erkrankungen sind Ihre Beziehungen zu anderen Menschen und Ihre sozialen Rollen (z. B. als Arbeitnehmer, Mutter usw.) stets davon betroffen. Belastende Ereignisse können zum Auftreten depressiver Symptome führen und umgekehrt können Depressionen zur Auslösung oder Verschlimmerung zwischenmenschlicher Probleme führen.

Aus diesem Grunde stehen diese Themen im Fokus der Interpersonellen Gruppentherapie.

Wir bieten Ihnen folgende Module an

  • Modul I: Interpersonelle Grundfertigkeiten aufbauen
    mit dem Ziel, Isolation und Einsamkeit zu überwinden sowie soziale Unterstützungssysteme aufzubauen
  • Modul II: Zwischenmenschliche Konflikte bearbeiten
    mit dem Ziel, Auseinandersetzungen führen, bewältigen und aushalten zu können
  • Modul III: Rollenwechsel und Trauer um Verluste
    mit dem Ziel, sich erfolgreich an Lebensveränderungen anzupassen

Anmeldung und Organisatorisches

Die Gruppe umfasst 3 Module zu je 4 Sitzungen. Neue Teilnehmer können jeweils zu Beginn eines Moduls einsteigen, d. h. die Gruppe ist halboffen.

Ort: in den Räumlichkeiten unserer Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA)

Seite teilen: