Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Mit Spaß Beziehungen gestalten

Improvisationsgruppe Depression

Was ist Angewandte Improvisation?

In dieser Gruppe kombinieren wir Übungen aus dem Improvisationstheater mit psychologischen und verhaltenstherapeutischen Modellen.

Improvisationstheater ist eine interaktive Theaterform, bei der die Schauspieler gemeinsam spontan aus dem Moment heraus und ohne Absprache Charaktere, Szenen und Geschichten entwickeln. Diese Form des Theaters basiert auf einigen Prinzipien:

  • Fokus auf dem Hier und Jetzt
  • „Ja, und…" statt „ja, aber…"
  • spielerische Atmosphäre
  • den Partner gut aussehen lassen
  • neugieriges Zuhören
  • Akzeptanz
  • Spontaneität

Diese Elemente lernen Sie in der Gruppe kennen und probieren sie aus. Sie erfahren dabei, wie diese Prinzipien den Alltag verändern können. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse.

An wen richtet sich das Gruppenangebot?

Dieses Gruppenangebot richtet sich an Patientinnen und Patienten, die an einer Depression leiden. Insbesondere an solche, die häufig grübeln und Patientinnen und Patienten mit Ängsten in sozialen Situationen und Selbstwertproblemen können von der Gruppe profitieren.

Ob unsere Gruppe für Sie ein passendes Unterstützungsangebot ist, können wir in einem Vorgespräch klären.

Die Gruppe ist auf bis zu 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgerichtet. Sie umfasst 5 wöchentliche Sitzungen, ein Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Plätze frei sind. Geleitet wird die Gruppe von zwei Psychologinnen und/ oder Ärztinnen.

Wenden Sie sich gerne mit Fragen an uns.

Themen

In der Gruppe nutzen wir Übungen aus dem Improvisationstheater, um spielerisch und mit Spaß (neue) Erfahrungen in folgenden Bereichen zu machen:

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

  • Umgang mit Fehlern
  • flexibel Beziehungen gestalten: Nähe und Distanz, Dominanz („Statusverhalten")
  • Kreativität und Spiel
  • gegenseitige Unterstützung in der Gruppe

Nach den Übungen besprechen wir mit Ihnen jeweils mögliche Anwendungen in Ihrem Alltag.

Seite teilen: