EAP

Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Komplextherapie bei muskuloskeletalen Erkrankungen

EAP-Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Die EAP (Erweiterte Ambulante Physiotherapie) ist eine anerkannte Leistung der Berufsgenossenschaften und der Privaten Krankversicherungen (einschließlich der Beihilfe). Sie umfasst Komplextherapie bei muskuloskeletalen Erkrankungen und vereint die Behandlungselemente der Physiotherapie, der Medizinischen Trainingstherapie sowie der Physikalischen Therapie.

Unser Leistungsangebot

Wir bieten die EAP nach einem Berufsunfall, für Hochleistungssportler, Privatpatienten und Behörden (Polizei, Bundeswehr etc.) an.

 

Mit den intensiven Therapien ermöglichen wir den Patienten einen Wiedereinstieg in das Berufs- und Alltagsleben. Bei Berufstätigen stellt der Durchgangsarzt oder der Unfallarzt die Verordnung aus. Für Privatpatienten darf jeder Arzt die Verordnung ausstellen.

Die Verordnungen müssen vor Beginn genehmigt werden. Das übernehmen wir. Nach erfolgter Genehmigung vereinbaren wir mit dem Patienten die weiteren Termine.

 

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen gerne  zur Verfügung:

 

Frau Petra Begeest, Tel. 0451/2004-249 I Frau Jessica Lange, Tel. 0451/2004-248

 

Seite teilen: