Liebe Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

 

Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen

Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Medizinische Trainingstherapie

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden. Sowohl in der Rehabilitation als auch in der Vorbeugung ist das Training an Geräten ein wichtiger Pfeiler des ganzheitlichen Therapieansatzes.


Die medizinische Trainingstherapie verbessert Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Kraft und ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder nach Gelenke- und Muskelverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Die Behandlung wird unter Aufsicht von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeführt.

Der Physiotherapeut erarbeitet je nach Krankheitsbild des Patienten einen individuellen Behandlungsplan mit dem Ziel der Leistungssteigerung. Im Fokus steht dabei die Erarbeitung funktioneller und automatisierter Bewegungsmuster.

Seite teilen: