Corona-Hinweise der Asklepios Katharina Schroth Klinik Bad Salzungen

Aktuelle Einschränkungen

Folgende Angebote stehen derzeit nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung:

eingeschränkte Freizeitangebote

keine Schwimmbad- und Saunanutzung

keine Teilstationäre/ ambulante Therapie (Rehabilitation oder  Anschlussheilbehandlung), IRENA, REha-Sport

Keine Med. Wannenbäder für Begleitpersonen

Rezepte mit Bewegungsbädern für Begleitpersonen sind nicht möglich

Schulunterricht findet vorerst bis Ende des Jahres nicht statt

Infektionsschutz in unserer Klinik

Ihr Infektionsschutz hat bei uns oberste Priorität. Damit ein maximaler Schutz für Sie, Ihre Mitpatienten und unsere Mitarbeiter sichergestellt ist haben wir in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt ein ganzes Bündel an Maßnahmen umgesetzt:

1. Zur Anreise erfolgt ein Screening-Gespräch, aufgenommen werden nur die Patienten, die keine Symptome und keine Kontakte mit Infizierten in den letzten 14 Tage hatten.

2. Das Therapiekonzept wurde angepasst mit Einbahn- Wegführungen, speziellen Wartebereichen und angepassten Gruppengrößen um den Mindestabstand sicherzustellen.

3. Klare Regeln zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz im Haus für Patienten und Personal.

4. Detailliertes Hygienekonzept zur Desinfektion von Flächen und Räumen, Personen Obergrenze und Abstandsregeln.

5. Exakte Regelungen zum Umgang mit Verdachtsfällen. Diese werden sofort isoliert und getestet. Eine Covid19 Therapie in unserem Haus findet nicht statt.

6. Besuche sind aktuell nicht möglich und dürfen auch außerhalb der Klinik nicht stattfinden.

7. Klare Patienteninformationen im Vorfeld, bei Anreise, vor Ort mit Aushängen, Beschilderungen und schriftlichen Informationen.

8. Sie erhalten tgl. von uns einen neuen Mund-Nasen-Schutz

Sprechen Sie uns an

Auskunft & Beratung Patientenverwaltung

Auskunft & Beratung Patientenverwaltung

Patientenverwaltung

Seite teilen: